Essen

Schwerer Unfall in Kletterhalle in Essen: Mann stürzt in die Tiefe – Rettungshubschrauber im Einsatz

In einer Essener Kletterhalle ist ein Mann am Dienstagmittag abgestürzt.
In einer Essener Kletterhalle ist ein Mann am Dienstagmittag abgestürzt.
Foto: Justin Brosch

Essen. Ein 57 Jahre alter Mann verunglückte am Dienstagmittag in der Kletterhalle „Neoliet“ in Essen. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Kletterhalle in Essen: Mann stürzt in die Tiefe

Der Kletterer ist aus bislang ungeklärter Ursache in die Tiefe gestürzt. Gegen 11.30 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr an die Kletterhalle in der Graf-Beust-Allee hinzugerufen worden. In welcher Höhe sich der Mann beim Klettern genau befand, konnte die Polizei noch nicht sagen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Tragödie mit zwei Toten auf der A2: Berühmter Sänger verunglückt auf der Autobahn nach Dortmund

Witten: Mutter (39) und Kind (10) tot in Wohnung gefunden

• Top-News des Tages:

Marl: Polizei sucht verzweifelt nach 17-jährigem Leon R.

Essen: Feuerwehr-Chef kann einfach nicht vergessen, was ein Taxifahrer getan hat

-------------------------------------

Auch zur Schwere der Verletzung konnte die Polizei derzeit noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen dauern an. (js)

 
 

EURE FAVORITEN