Veröffentlicht inEssen

Schwerer Unfall in Essen: Autos krachen am Rüttenscheider Stern zusammen – zwei Frauen schwer verletzt

Essen-Unfall-Rüttenscheid.jpg
Foto: WTV News

Essen. 

Schwerer Unfall in Essen-Rüttenscheid am späten Samstagabend: Am Rüttenscheider Stern (Alfredstraße / Ecke Zweigertstraße) sind gegen 22.20 Uhr zwei Autos zusammengekracht.

Beide Wagen sind nur noch Wracks. Zwei Personen mussten schwer verletzt ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

Essen: Beide Fahrer kommen schwer verletzt ins Krankenhaus

Nach ersten Zeugenaussagen fuhr eine 24-jährige Audi-Fahrerin auf der Alfredstraße Richtung Bredeney. In die entgegengesetzte Richtung fuhr eine 57-Jährige mit einem Toyota. Als die 24-jährige gerade links in die Zweigerstraße abbiegen wollte, stieß sie mit dem Toyota zusammen.

Beide Fahrer mussten ins Krankenhaus gebracht werden und wurden stationär aufgenommen.

————————————

• Mehr Themen:

Erzieherin aus Essen wird IS-Witwe und sitzt in syrischem Lager fest – jetzt hat sie einen dringenden Wunsch

Großbrand in Essen: Turnhalle komplett ausgebrannt – Polizei hat schlimmen Verdacht

Limbecker Platz: Dieser Laden feiert nach langer Pause eine Wiedereröffnung!

————————————-

Polizei schleppt Autowracks ab

Die Autos der beiden Frauen waren so stark demoliert, dass zumindest der Audi noch am späten Samstagabend vom Unfallort abgeschleppt werden musste. Die Polizei stellte den Toyota zur Eigentumssicherung sicher. Gerade ermittelt die Polizei Essen, ob eine Vorfahrtsregel missachtet wurde.

(lin/mj)