Veröffentlicht inEssen

Schwerer Unfall in Essen: Straßenbahn und Wohnmobil krachen auf Kreuzung ineinander – stand die Ampel auf Rot?

unfall straßenbahn.jpg
Eine Straßenbahn ist mit einem Wohnmobil in Essen zusammengekracht. Foto: Rene Anhuth/ANC-NEWS

Essen. 

In Essen-Holsterhausen hat es am Mittwochmittag einen schweren Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Wohnmobil gegeben.

Dabei wurde nach ersten Angaben zwei Personen verletzt. Der Fahrer des Wohnmobils soll nach Angaben der Essener Polizei schwerverletzt sein.

Essener Polizei überprüft Fahrverhalten des Wohnmobil-Fahrers

„Wir prüfen gerade, ob der Wohnmobil-Fahrer ein Lichtzeichen übersehen hat, also möglicherweise über eine rote Ampel gefahren ist“, so Polizeisprecher Christoph Wickhorst.

————————————

• Mehr Themen:

Centro Oberhausen postet süßes Hundebild mit Botschaft – mit diesen Reaktionen hat es wohl nicht gerechnet

Verbraucherzentrale NRW warnt: So zockt der Energieversorger BEV seine Kunden ab

Unfassbar! Feuerwehr kommt nicht zum Einsatzort, weil dreiste Falschparker den Weg versperren

Mann aus NRW will Hackfleisch von Aldi braten – was er darin findet, ist lebensgefährlich

————————————-

Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt, das Wohnmobil hat allerdings einen optischen, erheblichen Schaden erlitten.

Der Unfall ereignete sich auf der Holsterhauser Straße/ Ecke Hufelandstraße in Essen-Holsterhausen. (fb)