Essen

Schlägerei nach Bandidos-Party in Essen - Rocker prügeln sich bei Burger King

Die Polizei kontrollierte rund um das Treffen der Bandidos in Essen.
Die Polizei kontrollierte rund um das Treffen der Bandidos in Essen.
Foto: Justin Brosch

Essen. Großes Rockertreffen in Essen am Samstagabend! Dort trafen sich ab 18 Uhr zahlreiche Mitglieder der Bandidos MC Essen im Prenses Palace am Westendhof.

Doch was war der Grund für die Feier der Rocker?

Die Bandidos veranstalteten dort ihre jährliche „Wild-Things-Party“. Highlight des Abends war der große Tabledance-Contest.

Polizei kontrollierte Bandidos mit Großaufgebot

Unterstützt werden sie bei der Veranstaltung von den Caballeros MC und den Bloodbrothers.

Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort und führte schon vor Beginn der Feier bereits diverse Personen- und Autokontrollen an der Frohnhauser Straße durch.

Beteiligte der Schlägerei können Rocker-Szene zugeordnet werden

Der Einsatz verlief größtenteils ruhig. Nach der Party kam es allerdings gegen 2.15 Uhr in unmittelbarer Umgebung zur Party-Loacation in der Burger-King-Filiale an der Hans-Böckler-Straße zu einer Schlägerei.

„Vier Personen waren daran beteiligt. Sie waren zuvor auf der Party am Westendhof“, sagte Polizeisprecher Christoph Wickhorst gegenüber DER WESTEN.

„Die Männer konnten wir eindeutig der Rocker-Szene zuordnen. Sie haben auch zugegeben vorher beim Tabledance-Contest gewesen zu sein“, so Wickhorst weiter.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Hundeskulpturen aus Sand: Fake oder Straßenkunst?

Eine schlimme Schlagringattacke, Naketano und sexuelle Belästigung - diese Themen bewegten Essen in der vergangenen Woche

Anwohner fürchten sich vor Gewaltszenen am Heinrich-Reisner-Platz in Essen und fordern Videoüberwachung - so reagiert die Polizei

-------------------------------------

Streithähne wollen sich nicht äußern

Zu den genauen Hintergründen der Auseinandersetzung wollten sich die vier Streithähne allerdings nicht äußern. Die Polizei konnte die Männer trennen und nahm Strafanzeigen gegen die Beteiligten auf. Sie zogen sich bei dem Streit leichte Verletzungen zu.

Abgesehen von der Schlägerei bei Burger King sei der Abend aber friedlich verlaufen, so die Polizei. (fr)

 

EURE FAVORITEN