Essen

„Schicht im Schacht“ Weihnachten: Diesen Film sollte sich jeder Ruhrpott-Romantiker anschauen

So sieht es unter Tage aus.
So sieht es unter Tage aus.
Foto: WDR
Was wir bereits wissen
  • Du liebst den Ruhpott mit all seinen Facetten?
  • Der WDR zeigt am 1. Weihnachtsfeiertag einen Film, der uns die Bergmannskultur näher bringt

Essen. Du fühlst dich mit dem Kohlenpott verbunden und liebst das Revier? Dein Oppa oder dein Vatta waren unter Tage? Dann musst du diesen Film sehen. „Schicht im Schacht - Eine Verneigung vor den Kumpels‟ (25. Dezember 2016, 17.15-18.45 Uhr, WDR), zeigt das wahre Gesicht unserer Heimat.

Vom Gelsenkirchener Barock über Fußball und Erbsensuppe bis zu den Zechenkindern. So war unser Pott. Was davon übrig blieb? Die stillgelegten Zechen und ihre Halden. Grüne Ruhrkultur. Und: viele Geschichten.

Film zeigt das wahre Ruhrgebiet

Der Film zeigt viele Bilder aus dem Leben der Bergmänner - unter und über Tage. Dazwischen sehen wir verschiedene Interviewpartner, die von dem Leben als Bergmann berichten: Dr. Ludger Stratmann hat zum Beispiel vor seiner Kabarett-Karriere als Knappschaftsarzt in Bottrop Bergmänner behandelt.

Aber auch echte ehemalige Bergmänner und ihre Frauen kommen zu Wort. Sie tragen das Herz auf der Zunge, erzählen herzlich und direkt im Ruhrpott-Dialekt.

Ein Film für Schalker

Wir sehen das Leben in den Zechensiedlungen, die Malocher unter Tage. Und auch Fußballfans geht hier das Herz auf. Zu sehen sind schwarz weiß Aufnahmen aus der alten Zeit im Fußballstadion. Schalke und Rot-Weiss Essen - alles im Kohlenpott.

So kommt auch Willi „Ente‟ Lippens zu Wort. Er prägte den Satz: „Ich danke Sie.‟ Und so heißt jetzt auch sein Lokal in Essen an der B 224.

Ende einer Liebe

Schnell ist klar: Das Ende des Bergbaus ist das Ende einer Liebe. Der Film zeigt viele ältere Menschen, aber auch ganz viel Ruhrkultur. Die Aufnahmen und die Musik sind Ruhrpott pur. Die Menschen fühlen sich hier zu Hause.

Manchmal ist die Musik gewöhnungsbedürftig, fast wie Volksmusik. Aber: Der Ruhrkohlechor verbindet die Bergmänner.

Insgesamt ein Film fürs Herz - nicht nur für Nostalgiker.

Auch interessant:

Dunkel, heiß, unfassbar laut. Du musst selbst erleben, wie es sich unter Tage anfühlt

Das Ende einer Ära: Kumpel kommen zur emotionalen Premiere der Doku „Schicht im Schacht“ in die Lichtburg

 

EURE FAVORITEN