Reizgas-Angriff auf Disco-Parkplatz – Mann leicht verletzt

Ein 22-Jähriger ist im Essener Westviertel mit Reizgas verletzt worden. Die Polizei bittet in dem Fall um Hinweise.
Ein 22-Jähriger ist im Essener Westviertel mit Reizgas verletzt worden. Die Polizei bittet in dem Fall um Hinweise.
Foto: Christoph Reichwein / WAZ FotoPool
Ein Unbekannter hat auf dem Parkplatz einer Diskothek im Essener Westviertel einem Mann (22) Reizgas ins Gesicht gesprüht. Polizei bittet um Hinweise.

Essen. Ein Besuch einer Diskothek an der Frohnhauser Straße im Essener Westviertel endete für einen 22-Jährigen in der Nacht zu Freitag gegen 2.45 Uhr mit leichten Verletzungen: Ein Unbekannter sprühte dem jungen Mann auf einem Parkplatz Reizgas ins Gesicht.

Der 22-Jährige hatte laut Polizei mit seiner Freundin und einem Bekannten die Diskothek verlassen und schlenderte über den Parkplatz des Clubs. Plötzlich wurde er aus einem heranfahrenden Auto heraus angepöbelt. Der Fahrer sei aus dem Auto ausgestiegen und habe dem Mann Reizgas ins Gesicht gesprüht.

Der 22-Jährige wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst vor Ort versorgt. Die Polizei Essen bittet um Hinweise in diesem Fall: Der Fahrer war circa 30 bis 35 Jahre alt und circa 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er hatte eine Glatze und wurde von Zeugen als "Südländer" beschrieben, so die Polizei. Die Beamten nehmen Hinweise unter der Telefonnummer 0201-8290 entgegen.