Essen

Polizeieinsatz in Essen: 25 Personen streiten sich in der Innenstadt

Einsatz der Polizei in Essen an der Burgfeldstraße. Am späten Montagabend hatte es Streitigkeiten zwischen zwei Familien gegeben.
Einsatz der Polizei in Essen an der Burgfeldstraße. Am späten Montagabend hatte es Streitigkeiten zwischen zwei Familien gegeben.
Foto: Justin Brosch

Essen. Großer Polizeieinsatz in Essen: Anwohner hatten die Polizei alarmiert, weil sich 20 bis 25 Personen auf der Straße lautstark gestritten hatten.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Hornissen attackieren wandernde Rentner – acht Verletzte

Wespenplage: Warum sind die Tiere besonders im August so aggressiv?

• Top-News des Tages:

Gruppenvergewaltigungen im Ruhrgebiet: Angeklagter wirft seinem Freund völlig überraschend ein Verbrechen vor – es kam noch nie zur Sprache

Mann ersticht Frau auf offener Straße in Düsseldorf – in dieser Wohnung hat die Polizei nach dem Täter gesucht

-------------------------------------

Offenbar handelte es sich um einen Konflikt zwischen Libanesen, so eine Sprecherin der Polizei gegenüber DER WESTEN.

Mit etwa 20 Einsatzkräften rückte die Polizei aus: Die Beamten konnten die Lage schnell beruhigen. (pen)

 
 

EURE FAVORITEN