Essen

Opel-Crash in Essen: Mann muss durch den Kofferraum geborgen werden

Die Autos krachten auf der Kreuzung zusammen.
Die Autos krachten auf der Kreuzung zusammen.
Foto: Mike Filzen

Essen. Schlimmer Crash in Essen-Freisenbruch.

Am Montagabend um kurz nach 18 Uhr krachten auf der Kreuzung Bochum Landstraße/ Rodenseelstraße ein Opel Corsa und ein Opel Cascada ineinander.

Wie die Polizei mitteilt, musste ein 49-Jähriger Mann ins Krankenhaus gebracht werden. Die Retter konnten ihn nur befreien, indem sie durch den Kofferraum bargen.

Auch die zweite Unfallbeteiligte, eine 46-Jährige musste in eine Klinik gebracht werden.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte ist noch unklar. (göt)

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen