NRW-Premiere von Rubbeldiekatz in der Lichtburg

Stellten Rubbeldiekatz bereits bei der Deutschland-Premiere in Berlin vor: Matthias Schweighöfer, Alexandra Maria Lara und Regisseur Detlev Buck. Foto: Getty Images
Stellten Rubbeldiekatz bereits bei der Deutschland-Premiere in Berlin vor: Matthias Schweighöfer, Alexandra Maria Lara und Regisseur Detlev Buck. Foto: Getty Images
Foto: Getty Images
Hunderte Besucher werden zur NRW-Premiere der Komödie Rubbeldiekatz am Montag, 12. Dezember, in der Lichtburg erwartet. Dazu werden neben Regisseur Detlev Buck die beiden Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer und Alexandra Maria Lara über den Roten Teppich flanieren.

Essen. Ziemlich umlagert werden dürfte der Rote Teppich der Lichtburg am Montag, 12. Dezember. Dann stellt Regisseur Detlev Buck gemeinsam mit den Hauptdarstellern Alexandra Maria Lara und Matthias Schweighöfer seine neue Komödie Rubbeldiekatz vor.

Darin spielt Matthias Schweighöfer den erfolglosen Schauspieler Alexander Honk, dessen Leben eine überraschende Wendung nimmt, als er als Frau für einen großen Hollywood-Film gecastet wird. Jetzt läuft er nicht nur Gefahr, als Mann enttarnt zu werden, sondern auch sein Herz an die berühmte Darstellerin Sarah Voss (Alexandra Maria Lara) zu verlieren, in die er sich beim gemeinsamen Dreh verliebt.

Die Verwechslungsgeschichte nimmt ihren Lauf - von begrapschenden Kollegen bis hin zur ausflippenden Ex-Freundin.

Karten lassen sich nicht mehr reservieren, letzte Tickets gibt es am Samstag ab 12 Uhr an der Kasse der Lichtburg für zehn Euro. Der Film beginnt um 20 Uhr.

 
 

EURE FAVORITEN