Musik und Gedichte im CaféFee in Essen-Karnap

Seit einem Jahr findet an jedem ersten Samstag im Monat das „Kulturcafé“ in Karnap statt. Am 6. August wieder im „Café Fee“ am Karnaper Markt 1.
Seit einem Jahr findet an jedem ersten Samstag im Monat das „Kulturcafé“ in Karnap statt. Am 6. August wieder im „Café Fee“ am Karnaper Markt 1.
Foto: FUNKE Foto Services
Das CaféFee am Karnaper Markt ist noch bis Sonntag geöffnet, schließt aber vom 1. bis 9. August. Ausnahme: Am 6. August öffnet hier das Kulturcafé.

Essen-Karnap.. Das Kulturcafé am Karnaper Markt feiert seit einjähriges Bestehen. Am Samstag, 6. August, präsentieren Bernhard Pflugradt und Simone Stodiek wieder von 15 bis 18 Uhr Künstler aus Karnap und Umgebung im „CaféFee“. Das Café, betrieben von Heike Demser, Tel. 82 27 76 36, ist noch an diesem Wochenende geöffnet und schließt erst krankheitsbedingt von Montag, 1. August, bis Dienstag, 9. August (und nicht, wie irrtümlich gemeldet, sofort). Am Mittwoch, 10. August, ist Heike Demser dann wieder von 9 bis 18 Uhr für ihre Gäste da. Das CaféFee wird nur für das Kulturcafé am 6. August geöffnet. Es treten The Crazy Crinkles, die Geschwister Fürchterlich und Nika Sdodip auf. Dazu gibt es Lesungen.

 
 

EURE FAVORITEN