Mehrere Bewerber für Ledigenheim

Das ehemaligen Ledigenheim in Altenessen-Süd.
Das ehemaligen Ledigenheim in Altenessen-Süd.
Foto: Essen
Die Stadt möchte nicht die Anzahl der Bewerber für den Kauf des ehemaligen Ledigenheims an der Seumannstraße in Altenessen-Süd nennen.

Altenessen..  Die Frist zum Erwerb des Backsteingebäudes Seumannstraße 15 in Altenessen ist jetzt abgelaufen. Für 2 Mio. Euro hatte die Stadt das 1921 errichtete Ledigenwohnheim zum Kauf angeboten. Allerdings lehnt sie es ab, die Anzahl der Interessenten zu nennen. Das Presseamt gibt lediglich die Auskunft, dass es mehrere Angebote gibt, nennt aber nicht die genaue Anzahl, „um die Anonymität der Bewerber in der Öffentlichkeit zu wahren“. Öffentlich hat sich bisher der Verein „Plan „W“ als Bewerber vorgestellt. Er möchte dort altersgerechtes Wohnen für seine Mitglieder ermöglichen.

Das Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement wird noch in diesem Monat dem Rat eine Empfehlung geben, die Entscheidung über den Erwerber fällt dann am 20. August im Ausschuss für Stadtplanung und Stadtentwicklung und anschließend im Rat.

EURE FAVORITEN