Essen

Netto: Ekel-Video aufgetaucht! Ratte sorgt für Aufschrei bei Kunden

Ekel-Alarm bei Netto: Eine Ratte ist durch das Brotregal gelaufen. (Symbolbild)
Ekel-Alarm bei Netto: Eine Ratte ist durch das Brotregal gelaufen. (Symbolbild)
Foto: dpa

Essen. Kunden schauen angewidert auf dieses Video: Eine kleine Ratte läuft durch ein SB-Brotregal in einem Netto-Supermarkt. Das Video verbreitet sich rasant im Netz, in etlichen Facebook-Gruppe im Ruhrgebiet wird es geteilt.

Denn: Das Video ist im Netto-Markt in Essen-Freisenbruch aufgenommen. Zuvor hatten bereits zahlreiche Nutzer im Netz behauptet, dass sich die entsprechende Filiale in dem Stadtteil befindet.

Netto in Essen: Schädlingsbekämpfer rücken gleich zweimal aus

Bereits vergangene Woche war eine Verbraucherbeschwerde bei der Stadt eingegangen, erklärt Sprecherin Jasmin Trilling auf Nachfrage. Ein Kunde hatte die Ratte gesehen. „Wir nehmen Schädlingssichtungen sehr ernst“, so Trilling. Darauf sei die Lebensmittelüberwachung ausgerückt, um den Fall nachzugehen.

Jedoch hätte es weder Hinweise auf das Tier, noch Kot- oder Fressspuren gegeben. Zusätzlich hätte eine externe Schädlingsbekämpfung Mängel, wie Löcher in Wänden, gestoppt.

Ekel-Video ruft Stadt erneut auf den Plan

Doch dann tauchte diesen Dienstag das Ekel-Video aus der Brottheke auf. Offensichtlich hatte die Firma unzureichend gearbeitet. Denn bei einer erneuten Begehung wurden zwar keine Fressspuren, dafür aber Ratten-Kot entdeckt. Erneut zog die Stadt eine Schädlingsbekämpfung hinzu.

„Diese rückte Regale ab, schaute nach weiteren Öffnungen und schloss einen Schacht“, berichtet Stadtsprecherin Trilling. Daher bliebt die Netto-Filiale den kompletten Dienstag dicht.

Netto selbst führte darauf eine Grundreinigung durch. Vor der Öffnung am Mittwoch prüfte die Stadt, ob alle Maßnahmen in der Filiale umgesetzt worden waren.

Die Ratte konnte allerdings nicht ausfindig gemacht werden. „Sie ist sehr schwer auffindbar, schlau und scheu“, erklärt Trilling die Herausforderung.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Essen:

Essen: Razzia bei Schlagergott René Pascal – Behörde hat DIESEN Verdacht

VW-Fahrer überschlägt sich nach Crash in Essen – Polizei hat schlimmen Verdacht

Essen: 27-Jähriger springt aus Fenster, weil er DAS auf der Straße beobachtet: „Todesangst“

------------------------------------

Netto verspricht: Filiale entspricht wieder den Hygienestandards

Auch in der Netto-Zentrale in Bayern wurde das Video gesehen. Dort ist man entsetzt: „Wir bedauern sehr, dass es in der Filiale zu einer Abweichung unserer Vorgaben gekommen ist“, erklärte eine Sprecherin auf Nachfrage von DER WESTEN.

Netto bestätigt: Die Beschäftigten in Essen-Freisenbruch haben bereits Maßnahmen ergriffen und umgesetzt.

Die Filiale sei am Dienstag behördlich geprüft worden und entspriche wieder den Qualitäts- und Hygienestandards von Netto, heißt es weiter. (jg)

 
 

EURE FAVORITEN