Essen

Netto in Essen: Discounter bietet DIESEN Schoko-Nikolaus an – doch der Anblick verwundert

Netto in Essen: Schon jetzt gibt es im Discounter Schoko-Nikoläuse zu kaufen. Doch sie sorgen für Verwunderung. (Symbolbild)
Netto in Essen: Schon jetzt gibt es im Discounter Schoko-Nikoläuse zu kaufen. Doch sie sorgen für Verwunderung. (Symbolbild)
Foto: FUNKE Foto Services

Essen. Dass es auf Weihnachten zugeht, merkt man nicht nur an dem kalten Wetter, sondern auch daran, dass die Supermärkte und Discounter wieder Weihnachtssüßigkeiten verkaufen. Zahlreiche Nikoläuse befinden sich in den Regalen.

Bei Netto in Essen gibt es allerdings einen Nikolaus, der Aufmerksamkeit erregt.

Netto in Essen: Kunden verwundert über Anblick von Nikolaus

In der Vorweihnachtszeit sorgen Nikoläuse für richtige Weihnachtsstimmung. Jetzt hat ein Nikolaus bei Netto in Essen für große Verwunderung gesorgt. Denn der Discounter verkaufte den Schoko-Nikolaus mit einer völlig ungewöhnlichen Bezeichnung: „Schoko-Hohlfiguren“.

+++ Essen: Schlag gegen Dealer auf offener Straße – kiloweise Drogen, mehr als zweihundert Anzeigen +++

Die Süßigkeit sieht zunächst einmal ganz normal aus - der Schoko-Nikolaus mit 100 Gram kostet 76 Cent. Aber was ist damit gemeint? Auf Nachfrage von DER WESTEN erklärte Christina Stylianou, Leiterin der Unternehmenskommunikation, dass Netto zwei Weihnachtsschokosüßigkeiten der Eigenmarke „Santa Claus in town“ verkauft.

----------------------------

Das ist Netto:

  • Gründung 1928, Sitz in Maxhütte-Haidhof (Bayern)
  • drittgrößter Discounter in Deutschland nach Aldi und Lidl
  • knapp 4.300 Filialen
  • 75.000 Mitarbeiter
  • Umsatz 13,3 Milliarden Euro

----------------------------

Dies sei zum einen ein „Weihnachtsmännchen“ und zum anderen ein „Weihnachtsbärchen“. Da beide Produkte unter die gleiche Kategorie fallen, tragen sie den Übergriff „Schoko-Hohlfiguren“.

----------------------------

Mehr News:

Essen: Mann tötet SEK-Beamten bei Razzia – SO erklärt er seine Tat vor Gericht

Köln: 16-Jährige vergewaltigt – Polizei sucht einen der gefährlichsten Verbrecher Europas

Ruhr Park Bochum: Kunde reagiert auf Maskenpflicht – „Witz mit Anlauf“

----------------------------

Netto verwendet weitere Bezeichnung

Tatsächlich besitzen die Schoko-Nikoläuse von Milka, welche Netto ebenfalls verkauft, die Bezeichnung „Mini-Weihnachtsmänner“ und „Milka Naps Weihnachtsmann“. Damit finden Kunden in der diesjährigen Vorweihnachtszeit offenbar eine ungewöhnliche Auswahl an Weihnachtssüßigkeiten aus Schokolade.

 
 

EURE FAVORITEN