Essen

Nach Überholmanöver die Kontrolle verloren: Autofahrerin (22) überschlägt sich auf der Heisinger Straße

Die Fahrerin wurde umgehend medizinisch versorgt und kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. (Symbolfoto)
Die Fahrerin wurde umgehend medizinisch versorgt und kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. (Symbolfoto)
Foto: Getty Images
  • Junge Frau (22) fährt nach Überholmanöver gegen Baum und überschlägt sich
  • Fahrerin zur Beobachtung im Krankenhaus
  • Polizei sucht nach Zeugen

Essen. Eine junge Marburgerin (22) hatte in der Nacht auf Samstag Glück im Unglück: Sie überschlug sich mit ihrem Auto, kam aber ohne größere Verletzungen davon.

Gegen 1.20 Uhr meldeten Zeugen der Polizei einen auf dem Dach liegenden Wagen auf der Heisinger Straße. Als wenig später der erste Streifenwagen eintraf, war die Frau bereits aus ihrem blauen Opel Corsa geborgen und im Rettungswagen medizinisch versorgt worden.

Erst zwei parkende Autos touchiert, dann gegen Baum geprallt

Sie soll ein in Fahrtrichtung Heisingen vor ihr fahrendes Auto links überholt und beim Zurückwechseln auf die rechte Spur die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

Zunächst touchierte ihr Auto zwei geparkte Wagen leicht, bevor sie gegen einen Baum am Straßenrand prallte. Durch die Wucht schleuderte der Corsa zurück auf die Fahrbahn, überschlug sich und landete auf dem Dach lauf dem Mittelstreifen.

Handy vorerst sichergestellt

Die junge Frau wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert. Zur Klärung des Unfalls stellten die Beamten das Handy der Fahrerin sicher und ordneten eine Blutprobe an.

Die Polizei bittet weitere Zeugen unter der Nummer 0201-8290 um Hinweise.

(fr)

Mehr aus Essen:

Mann klopft an Beifahrerfenster eines Streifenwagens in Essen - und will dann die Polizisten überfallen

Tumult am Essener Hauptbahnhof - Polizei musste heftigen Taubenstreit unter Taxifahrern schlichten

„Verp... dich“ - Einbrecher wird in Essen von Heimkehrern überrascht

 
 

EURE FAVORITEN