Essen

Mülheim: Luftschiff Theo nicht mehr über der Stadt zu sehen – aus diesem Grund

Mülheim: Theo fliegt in den kommenden Wochen nicht über dem Ruhrgebiet.
Mülheim: Theo fliegt in den kommenden Wochen nicht über dem Ruhrgebiet.
Foto: IMAGO / Hans Blossey

Essen. Zeppelin Theo ist ein gern gesehener Gast am Himmel über Mülheim und Essen. Doch jetzt fehlt von dem Luftschiff jede Spur.

Kehrt er seiner Heimat am Flughafen Essen/Mülheim etwa den Rücken? Keinesfalls. Wir haben Theo für dich aufgespürt.

Mülheim: Wo ist Zeppelin Theo?

Theo sieht in den nächsten Wochen von seinen Rundflügen über Essen und das Ruhrgebiet ab. Stattdessen hat er sich am Freitagmorgen auf den Weg in die Ferne gemacht.

Denn er hat ein besonderes Ziel: die Bundesgarteschau, kurz Buga, in Erfurt (Thüringen)! Dafür hat er sich außerdem extra schick gemacht. Ein neues Logo ziert das 60 Meter lange Luftschiff. Die Aufschrift: „Erfurt blüht!“

+++ Hochzeit in Essen: Endlich! DAS ist jetzt wieder möglich +++

Am Freitagabend landetet der Luftriese dann am Flughafen Erfurt-Weimar. Mit an Bord hatte Theo ein kleines Geschenk und eine Grußkarte vom Mülheimer OB Marc Buchholz. Doch wieso die Reise in die Ferne?

--------------------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

--------------------------------

In Erfurt wartet eine Menge Arbeit auf Theo. Dort kommen jetzt nicht die Menschen aus dem Pott, sondern die Besucher der Landesgartenschau in der Genuss einer Luftschifffahrt.

+++ Essen: Prügelnde 15-Jährige in U-Haft! Sie hatte mehrere Opfer +++

Essen: Das macht Theo in Erfurt

Thüringen und die Buga von oben, und das im Zeppelin – das wollte verständlicherweise kaum jemand verpassen. Weil die Anfrage die Anzahl der Tickets deutlich überstiegen hat, wurden die Karten verlost.

Doch Theo sorgt nicht nur in Thüringen für viele neugierige Blicke. Unter anderem stehen von Erfurt aus auch Fernflüge nach Hannover, Dresden und Nürnberg auf dem Programm. Die Organisatoren hoffen, auf diese Weise Aufmerksamkeit für die Buga und das Erfurter Blumenmeer zu erreichen.

--------------------------------

Mehr Themen:

Essen: Karstadt-Kaufhof-Gebäude wird zu „Königshof“ – so geht es nun am Willy-Brandt-Platz weiter

Essen: Pizza-Weltmeister backt mitten in Rüttenscheid – so schmeckt seine besondere Variante

Essen: Entwarnung! Mädchen (8) plötzlich verschwunden – sie wurde gefunden

--------------------------------

Essen: Veranstalter schon jetzt von Theo begeistert

Die Veranstalter waren schon vor Theos Ankunft von dem Luftschiff begeistert: „Da ist uns ein großer Coup gelungen – eine Premiere für eine Bundesgartenschau überhaupt“, freut sich Patricia Stepputtis, Citymanagerin aus Erfurt. (vh)