Essen

Motorradfahrer (54) stirbt bei Unfall auf der A52 bei Essen - Unfallursache stellt Polizei vor Rätsel

Foto: Justin Brosch

Essen. Tragischer Unfall auf der A52 bei Essen. Am Freitagabend starb ein Motorradfahrer bei einem Unfall. Seine Beifahrerin im Sozius überlebte mit schweren Verletzungen.

Wie die Polizei am Sonntag berichtet, verlor der 54-Jährige in Höhe der Ausfahrt Essen-Kettwig die Kontrolle über sein Motorrad, kam von der Autobahn ab und stürzte.

Aussagen über weißen Lieferwagen bestätigten sich nicht

Unklar ist weiterhin, warum er die Kontrolle über das Motorrad verlor. Nach ersten Zeugenaussagen hieß es noch, ein Lieferwagen habe das Motorrad geschnitten. Diese Aussagen bestätigten sich aber nicht.

Spezialisten vom Verkehrskommissariat sind nun mit den Ermittlungen beauftragt worden.

(fel)

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Nach Unfall auf A52: Motorradfahrer erliegt seinen schweren Verletzungen

Ihr Liebling überlebte nur knapp: Hund in Essen-Borbeck durch Köder vergiftet

-------------------------------------

 
 

EURE FAVORITEN