Essen

Mann spielt sich im McDonald's am Hauptbahnhof Essen am Glied – nach Foto-Fahndung stellt er sich der Polizei

Im McDonald's am Essener Hauptbahnhof entblößte sich der unbekannte Mann.
Im McDonald's am Essener Hauptbahnhof entblößte sich der unbekannte Mann.
Foto: Stefan Arend / FUNKE Foto Services

Essen. Ein Exhibitionist hat in der McDonald's Filiale am Essener Hauptbahnhof gleich zwei Mal innerhalb kürzester Zeit seinen Penis entblößt. Am 10. August betrat der zunächst unbekannte Mann das gut besuchte Fastfood-Restaurant durch den Haupteingang.

Er stellte sich hinter zwei Mädchen, die in der Schlange an der Kasse standen. Dort stehend, öffnete er seine Hose und spielte an seinem Glied. Dann bestellte er selbst Essen und verließ das Geschäft.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Schwerer Unfall am Limbecker Platz: Straße gesperrt, Ruhrbahn betroffen

Dieses Burger-Restaurant am Bahnhof Süd in Essen will mit neuer Strategie punkten

• Top-News des Tages:

Sky und DAZN droht mächtig Ärger vom Kartellamt: Das ist der Grund

„Einfach nur widerlich“: Aldi-Kunde kauft abgepackten Salat – und traut seinen Augen nicht

-------------------------------------

McDonald's am Essener Hauptbahnhof: Unbekannter wurde per Foto gesucht

Doch nur wenig später kam er zurück und stellte sich erneut hinter einem Mädchen an. Auch diesmal störte er sich nicht an den vielen Kunden, holte seinen Penis heraus und verließ das Geschäft wieder in Richtung Bahngleise.

Nur hatte nun das Mädchen (16) die Tat bemerkt und ihren Eltern Bescheid gegeben. Zusammen meldeten sie den Fall der Polizei.

Der Tatverdächtige wurde per Fahndungsfoto für ein paar Stunden gesucht. Doch am späten Nachmittag meldete sich der Exhibitionist selbst bei der Polizei. (mb)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen