Essen

Mädchen rammt 16-Jähriger in Essen Kugelschreiber ins Auge

Ein Krankenwagen faehrt mit Blaulicht ueber eine Bruecke. Krankenwagen, Themenbild, Symbolbild, 05.05.18 Luebeck Schleswig-Holstein Germany *** An ambulance with blue lights over a bridge ambulance themed icon image 05 05 18 Luebeck Schleswig Holstein Germany Copyright: xAgentur54Gradx/xFelixxKoenigx
Ein Krankenwagen faehrt mit Blaulicht ueber eine Bruecke. Krankenwagen, Themenbild, Symbolbild, 05.05.18 Luebeck Schleswig-Holstein Germany *** An ambulance with blue lights over a bridge ambulance themed icon image 05 05 18 Luebeck Schleswig Holstein Germany Copyright: xAgentur54Gradx/xFelixxKoenigx
Foto: 54° / Felix Koenig / imago/Agentur 54 Grad

Essen. Ein Streit könnte eine 16-Jährige ihr Augenlicht kosten: Eine 17-Jährige rammte dem Mädchen am Mittwochabend gegen 23 Uhr auf einem Schulhof an der Böcklinstraße einen Kugelschreiber ins Auge.

Die 16-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Wie schwer die Verletzung ist, war zunächst unklar. Es könne aber nicht ausgeschlossen werden, dass das Mädchen auf dem Auge blind bleibt, meldet die Polizei.

Grund für die Attacke war wohl ein Streit, der schon lange zwischen den Mädchen schwelte.

Die 16-Jährige war laut Polizei zuvor mit anderen Jugendlichen auf dem Schulhof gewesen, als die Kontrahentin plötzlich auftauchte, sie zunächst verbal attackierte und dann mit dem Kugelschreiber zustach.

Dann floh sie nach Hause, wo die Polizei sie wenig später antraf. Dort händigte die 17-Jährige den Beamten den Kugelschreiber aus.

Das verletzte 16 Jahre alte Mädchen ist noch im Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun.

 
 

EURE FAVORITEN