Essen

Limbecker Platz in Essen: Auto zerlegt Laterne – Zeuge mit Schock-Vermutung

Der Kleinwagen kam am Limbecker Platz in Essen von der Fahrbahn ab und zerstörte eine Laterne.
Der Kleinwagen kam am Limbecker Platz in Essen von der Fahrbahn ab und zerstörte eine Laterne.
Foto: DER WESTN/ Johannes Giewald

Essen. Heftiger Unfall am Mittwochabend am Limbecker Platz in Essen. Ein Kleinwagen wollte aus dem Kreisverkehr in Richtung Friedrich-Ebert-Straße abbiegen - und kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab.

Essen: Auto mäht Laterne am Limbecker Platz um

Der Fahrer mähte darauf eine Laterne um und zerstörte sie somit. Nach Angaben der Polizei vor Ort wurden drei Insassen leicht verletzt.

Tagsüber passieren viele Fußgänger die Stelle, warten genau dort an der roten Ampel.

------------------------------------

Mehr Themen aus Essen:

Top-News des Tages:

-------------------------------------

Essen: Zeuge äußert schlimmen Verdacht

Daher vermutet ein Zeuge: „Hätte da einer gestanden, wäre der wohl tot gewesen.“ Glücklicherweise war der Fußweg zum Zeitpunkt des Unfalls leer, sodass keine weiteren Personen verletzt wurden.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (mb)

 
 

EURE FAVORITEN