Essen

Essen: Geschäft im Limbecker Platz hängt DIESES Plakat auf – Kunden flippen aus

Limbecker Platz: Ein Geschäft hat ein Plakat aufgehängt, das für Begeisterung sorgt.
Limbecker Platz: Ein Geschäft hat ein Plakat aufgehängt, das für Begeisterung sorgt.
Foto: Funke Foto Services / privat / Montage: Der Westen

Essen. Der Limbecker Platz in Essen steht dieses Jahr im Umbruch, viele Mietverträge laufen aus, neue Geschäfte ziehen ein. Doch wer in diesen Tagen in dem Shopping-Center einkaufen geht, dem könnte noch etwas anderes aufgefallen sein.

Denn in dem Geschäft „Lush“ im Limbecker Platz in Essen hängt ein Schild im Schaufenster, das derzeit alle Blicke auf sich zieht. Und bei den meisten Menschen für Begeisterung sorgt.

„Lush“ bezieht Stellung im Limbecker Platz in Essen

Denn auf dem Schild, das in dem Schaufenster hängt, bezieht das Geschäft klar Stellung.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Essen: Schwerer Unfall in der Nacht – Autofahrer rast auf Kreuzung zu, als es plötzlich kracht

Essen: Polizei nimmt mutmaßliches IS-Mitglied fest – DAS wird Fadia S. vorgeworfen

Essen: Bombe im Nordviertel entdeckt ++ Blindgänger mitten in der Nacht erfolgreich gesprengt ++

-------------------------------------

Und zwar gegen Rassismus und Homophobie!

Auf dem Schild zu lesen ist: „Bitte draußen bleiben bei Symptomen von Covid-19, Rassismus und Homophobie.“

Geschäftsführer weisen darauf hin, dass sich jeder sicher fühlen soll

Dass die Geschäftsführer darauf hinweisen, dass positiv auf Corona getestete Menschen oder jene mit Symptomen des Virus dem Geschäft fern bleiben sollen, dient dem Schutz anderer Menschen.

Das Geschäft sagt dazu: „Wir wollen Position beziehen und wünschen uns, dass sich jeder bei uns sicher fühlt.“ Dass sich das nicht nur auf ansteckende Krankheiten wie Corona bezieht, sondern auch auf Anfeindungen und Hass, scheint für das Unternehmen selbstverständlich.

+++ Essen: Frau (24) durch Stichverletzungen lebensgefährlich verletzt – Täter stellt sich +++

-------------

Das ist das Einkaufszentrum Limbecker Platz in Essen:

  • 2008 wurde das ehemalige Karstadt-Haus am Limbecker Platz geschlossen und abgerissen.
  • Die Kosten des Bauprojekts werden auf 300 Mio. Euro beziffert.
  • Am 22. Oktober 2009 eröffnete das neue Einkaufszentrum Limbecker Platz.
  • Mit 70.000 qm Verkaufsfläche und mehr als 200 Shops ist es eines der größten innerstädtischen Einkaufszentren Deutschlands.

-------------

Deutschlandweit hängen solche Schilder in den Filialen

Die User im Internet finden das Schild auf jeden Fall richtig gut, sie feiern das Geschäft für den Text auf dem Schild.

Und zeigen auch, dass das Unternehmen dieses Schild anscheinend deutschlandweit in seinen Filialen aufgehängt hat. Denn unter dem Foto in Essen posten viele User das gleiche Schild aus Filialen unter anderem in Oberhausen, Koblenz, Frankfurt und München. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN