Essen

Limbecker Platz in Essen fordert Kunden zum Impfen auf – ein Detail irritiert: „Kranke Welt“

Corona-Varianten: Wie entstehen Mutationen und was macht sie gefährlich?

Corona-Varianten: Wie entstehen Mutationen und was macht sie gefährlich?

Was sind eigentlich Corona-Varianten und warum werden sie mit griechischen Buchstaben bezeichnet.

Beschreibung anzeigen

Essen. Unter dem Hashtag #LebenstattLockdown machen aktuell viele Menschen auf die Corona-Impfung aufmerksam. So ein Plakat mit Fußballspieler Emre Can und Ron Zieler steht auch im Limbecker Platz in Essen.

Das Shopping-Center in Essen ruft auch auf Facebook Kunden zum Impfen auf und postet ein Foto des Plakats. Der Limbecker Platz sorgt dabei aber mit einem Detail für Irritationen.

Limbecker Platz in Essen: Kunde kritisiert Impf-Gründe

„Es gibt so viele gute Gründe, sich gegen Corona impfen zu lassen. Daher unterstützen auch wir die große Impfaktionswoche #HierWirdGeimpft der Bundesregierung. Es ist einfach, es ist kostenlos und es ist fast überall möglich“, schreibt der Limbecker Platz bei Facebook.

Doch die folgende Aussage stößt auf Unverständnis: „Lasst euch impfen, damit wir alle wieder normal leben können. Und animiert auch andere dazu mitzumachen. Denn: Leben statt Lockdown.“

-------------------------------

Das ist der Limbecker Platz in Essen:

  • ist seit dem 18. Jahrhundert ein zentraler Platz im Nordwesten der Innenstadt von Essen
  • 2009 wurde der Platz für 300 Millionen Euro neugestaltet und ein Einkaufszentrum erbaut
  • er hat eine Verkaufsfläche von insgesamt 70.000 Quadratmetern
  • somit können bis zu 200 Läden Besuchern ihre Angebote präsentieren

-------------------------------

Neben vielen Reaktionen von Impfgegnern und Impfbefürwortern schreibt ein Mann: „‘Lasst euch impfen damit wir alle wieder normal leben können‘. Sollte da nicht stehen ‚lasst euch impfen damit wir alle gesund bleiben?‘ Kranke Welt.“

--------------

Mehr aus Essen:

Limbecker Platz in Essen: Deichmann wirbt mit neuem Angebot – es ist deutschlandweit einzigartig

Essen: Familienbetrieb aus Rüttenscheid wird plötzlich gekündigt – „Sind dann weg vom Fenster“

Essen: Belebung der Innenstadt? Trend-Unternehmen entscheidet sich für Store auf der Limbecker Straße!

Hund in Essen: Er leidet im Tierheim! Pfleger mit rührender Bitte – „Verstehe die Welt nicht mehr“

--------------

Ein anderer Kunde findet diesen Satz ebenfalls „völlig bescheuert“. Er sagt, dass es ,,lasst euch impfen, eurer Gesundheit wegen“ heißen müsse.

Auch hinterfragt er die vielen Gründe für eine Impfung gegen das Coronavirus. Daraufhin kontert der Limbecker Platz: „Wir vertrauen der Wissenschaft und der Stiko. Demnach gilt Impfen als bester Weg aus der Pandemie. Daher unterstützen wir alle Bemühungen, möglichst viele Menschen zu impfen.“

+++ Essen: Beliebtes Restaurant auf der Rü schließt – doch es gibt auch eine gute Nachricht für die Kunden +++

Abschließend stellt der Limbecker Platz in Essen klar: „Aber es bleibt ein Angebot, das Impfen ist freiwillig. Und eine andere Meinung akzeptieren wir.“ (ldi)