Essen

Limbecker Platz in Essen: Traurige Corona-Änderung – aber die Besucher reagieren nicht wie erwartet

Das Mitternachtsshoppen im Limbecker Platz muss wegen der Pandemie bis zum nächsten Jahr aussetzen.
Das Mitternachtsshoppen im Limbecker Platz muss wegen der Pandemie bis zum nächsten Jahr aussetzen.
Foto: Kerstin Kokoska/ FUNKE Foto Services

Essen. Der Limbecker Platz ist nach dem Lockdown aufgrund der Coronakrise wieder gut besucht - doch auch am Einkaufszentrum geht die Pandemie nicht spurlos vorbei...

Der Limbecker Platz muss sich den Herausforderungen der Pandemie stellen. Dort kommen bald einige Änderungen auf dich zu.

Limbecker Platz: Traurige Corona-Änderung

In dem Shopping-Center in Essen gab es bislang jeden ersten Freitag im Monat ein Highlight: das Midnightshopping. Die Geschäfte sind an diesem Tag bis 24 Uhr geöffnet und die Besucher können sich über coole Events an diesem Tag freuen. Doch das soll sich jetzt ändern.

+++Galeria Karstadt Kaufhof: Gläubiger haben entschieden – das passiert jetzt mit dem Konzern+++

-------------

Das ist das Einkaufszentrum Limbecker Platz in Essen:

  • 2008 wurde das ehemalige Karstadt-Haus am Limbecker Platz geschlossen und abgerissen.
  • Die Kosten des Bauprojekts werden auf 300 Mio. Euro beziffert.
  • Am 22. Oktober 2009 eröffnete das neue Einkaufszentrum Limbecker Platz.
  • Mit 70.000 qm Verkaufsfläche und mehr als 200 Shops ist es eines der größten innerstädtischen Einkaufszentren Deutschlands.

-------------

Diese Aktionen müssen aufgrund der hohen Sicherheitsvorkehrungen und Einschränkungen bis Ende des Jahres entfallen. Dies teilte das Einkaufszentrum auf dessen Facebook Seite mit. „Das finden wir wirklich super schade, weil es jeden Monat unser kleines Highlight war“, so das Center.

Allerdings ist die Meldung für die Kunden gar nicht so schlimm wie gedacht.

----------------

• Mehr Themen:

Galeria Karstadt Kaufhof: Gläubiger haben entschieden – das passiert jetzt mit dem Konzern

Bochum: Mega-Projekt mitten in Innenstadt – DAS gab es so noch nicht

NRW: Auto kracht mit Lkw zusammen – Mutter und Kind schwer verletzt

--------------

Unter dem Facebook-Beitrag zeigen sich die Kunden verständnisvoll:

  • „ Es gibt Schlimmeres “
  • „ Sehr schade, aber 100% nachvollziehbar. “

Doch auch sind auch der Meinung, dass solche langen Öffnungszeiten eh nicht nötig seien. Sie schreiben: „Das braucht kein Mensch. Schon mal an die gedacht...die da arbeiten?! Sicher nicht.“ oder „ Niemand braucht Öffnungszeiten bis 24 Uhr “

Es besteht jedoch Hoffnung, dass das Mitternachtsshoppen nächstes Jahr, wie gewohnt, weitergeht. Denn der Limbecker Platz schließt mit den hoffnungsvollen Zeilen: „Wir sind zuversichtlich, dass wir im kommenden Jahr wieder neu durchstarten.“

Limbecker Platz mit hoffnungsvoller Botschaft

Und darauf freuen sich dann auch einige Kunden: „Wir versuchen das positiv zu sehen und sind voller Vorfreude für 2021“, schreibt ein Shopping-Fan.

Galeria Karstadt Kaufhof in Essen: Leere Regale! So läuft der Einkaufsbummel vor der Schließung

Die Fiiale von Galeria Karstadt Kaufhof in Essen muss dicht machen. Die Regale sind leer - wir haben uns für dich umgesehen, wie der Einkaufsbummel vor der Schließung läuft. Hier mehr dazu>>> (neb)

 
 

EURE FAVORITEN