Essen

Limbecker Platz: Arbeiter erleidet Stromschlag – Feuerwehr im Einsatz

Der Arbeiter stand auf dieser Hebebühne, als er am Limbecker Platz einen Stromschlag erlitt.
Der Arbeiter stand auf dieser Hebebühne, als er am Limbecker Platz einen Stromschlag erlitt.
Foto: Justin Brosch / ANC-NEWS

Essen. Ein größeres Feuerwehr-Aufgebot hat am Limbecker Platz am Dienstagmorgen für Aufregung gesorgt. Gegen halb zehn erlitt ein Arbeiter einen Stromschlag auf einem Hubwagen.

Der Elektriker brachte vermutlich eine Leuchtreklame an der Außenfassade am Limbecker Platz an.

__________________

Mehr Themen aus Essen:

Gefährliche Clan-Entwicklung – „Noch mal eine ganz andere Qualität“

Mann geht zur Polizei und macht erschütterndes Geständnis – „Ich habe gerade...“

Gruppenvergewaltigung in Essen: Mädchen (17) trifft jungen Mann am Hauptbahnhof – dann erlebt sie einen wahren Alptraum

__________________

Einsatz am Limbecker Platz: Arbeiter ansprechbar

Zuerst erhielt die Feuerwehr Meldung darüber, dass der Mann noch auf dem meterhohen Hubwagen liege. Daher rückten gleich mehrere Einsatzfahrzeuge zum Einkaufszentrum aus. Beim Eintreffen befand sich der Arbeiter jedoch bereits auf dem Boden und war ansprechbar.

Selbstständig legte der Arbeiter den Weg zum Rettungswagen zurück und konnte in ein Krankenhaus gefahren werden. (mb)

 
 

EURE FAVORITEN