Lesung und Diskussion mit Gregor Gysi

Altenessen..  Auch in diesem Jahr ist das Festival Literatürk wieder zu Gast auf Zeche Carl. Gregor Gysi wird am Dienstag, 25. Oktober, ab 19.30 Uhr aus seinem Buch „Ausstieg links – Eine Bilanz“ lesen. Im Anschluss folgt ein Gespräch mit Ebru Tademir zum Thema „Freundschaft“. Gregor Gysi prägte wie kaum ein anderer Politiker die vergangenen 25 Jahre. Vom ehemaligen DDR-Anwalt zum Politprofi avanciert, war er lange Zeit das Gesicht der Linken im Bundestag und ist häufig geladener Talkshow-Star. Mit seiner Redegewandtheit und Scharfsinnigkeit fasziniert er bis heute. Nach dem Rücktritt als Vorsitzender der Bundestagsfraktion der Linken im Oktober 2015 hat er nun seinen ersten Rückblick veröffentlicht: „Ausstieg links - Eine Bilanz“. Darin spricht er mit Stephan Hebel über die Reize des Westens, über DDR-Nostalgie, Marktwirtschaft und Sozialismus, über Erfolge und Niederlagen seiner Partei und über den Preis, den die Politik dem Menschen Gregor Gysi abverlangte. Der Eintritt ist frei.

EURE FAVORITEN