Krimilesung mit Musik beim TC Rawa

Haarzopf.  „Crime meets Music“ ist eine Veranstaltung überschrieben, die am Sonntag, 23. Oktober, 16 Uhr, in der Gaststätte des TC Rawa Haarzopf, Rottmannshof 25, stattfindet. Zweieinhalb Stunden Musik, Spannung und Unterhaltung stehen auf dem Programm: Den Part „Crime” übernimmt der Haarzopfer Autor Klaus Heimann, für „Music” sorgt die Düsseldorfer Band Hausmusik.

Heimann liest aus seinem neuen Krimi „Spur nach Namibia“. Das Buch ist eine Fortsetzung seines ersten Krimis „Taxi zum Nordkap“, der 2015 erschien. Der Krimi spielt teils in Rüttenscheid, „einen Steinwurf von der Gruga entfernt“, wo der ermittelnde Kommissar lebt. Diesen lässt ein alter, nicht geklärter Fall nicht los, der ihn schließlich bis nach Namibia führt . . .

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Im Klub-Restaurant besteht die Möglichkeit, etwas zu essen. Eine Voranmeldung unter 71 72 71 ist erwünscht. Klaus Heimann ist auch Gast beim Krimitag am Donnerstag, 8. Dezember, im Kunsthaus Essen an der Rübezahlstraße. Weitere Information zu Autor und Buch gibt es auch auf klausheimann.de