Essen

Krasses Video: Essener helfen Polizisten in Frohnhausen - und überwältigen diesen Randalierer

  • Routineeinsatz für die Polizei in Essen-Frohnhausen: Als ein 36-jähriger Essener anfängt um sich zu schlagen, gerät die Situation außer Kontrolle
  • Im Video bei Facebook: Mehrere Männer schreiten ein und helfen der Polizei

Essen. Eigentlich wollten die Polizisten dem Mann in Essen-Frohnhausen nur helfen. Dann schlägt der unter Drogen stehende Essener am Dienstagabend auf einmal um sich.

Pfefferspray stoppt den Mann nicht

Trotz Pfefferspray und beherztem Eingreifen der Beamten lässt sich der 36-Jährigen nicht überwältigen. Ein Passant filmt das Geschehen mit dem Handy.

Als die Polizei den schreienden Mann nicht unter Kontrolle bekommt, schreiten mehrere Männer ein. Ein Polizist wurde sogar zu Boden geworfen. Diese reißen den Mann um und drücken ihn mit aller Gewalt zu Boden.

Die Polizisten versuchen anschließend, dem Mann Handschellen anzulegen.

Polizei bedankt sich über Facebook bei den Helfern

Die Polizei Essen dankt sich nun bei den mutigen Helfern. Auf Facebook teilte sie das Video eines Passanten, der mit seinem Handy das Geschehen gefilmt hatte.

Außerdem betont die Polizei, dass der 36-jährige Essener nur mit der Hilfe der Männer überwältigt werden konnte.

(mb)

Weitere Nachrichten:

„Er wusste nicht, was los ist“ – Marc Bartras Eltern sprechen im TV über ihren Sohn

Mega-Hype ums iPhone 6 Plus? So lief das heute Morgen wirklich bei Aldi

Auto brennt, dann fallen Schüsse: Offenbar versuchter Auftragsmord in Witten!