Essen

Kommunalwahl NRW: Deutsche Post streikt – so kommt dein Brief trotzdem pünktlich an

Die Deutsche Post streikt. Wie kommt der Brief zur Wahl trotzdem pünktlich an?
Die Deutsche Post streikt. Wie kommt der Brief zur Wahl trotzdem pünktlich an?
Foto: imago images/Manngold

Essen. Der Warnstreik der Deutschen Post in NRW am Donnerstag kommt zu einem äußerst ungünstigen Zeitpunkt. Denn am Sonntag steht die Kommunalwahl NRW an und viele Menschen haben sich für Briefwahl entschieden.

Doch was soll man tun, wenn der Brief noch nicht abgegeben wurde für die Kommunalwahl NRW? Denn eigentlich ist der Donnerstag der letzte sichere Tag, an dem man seine Briefwahlunterlagen abgeben sollte. Wer sie Freitag abgibt, riskiert, dass die Unterlagen nicht rechtzeitig ankommen und somit nicht gezählt werden können. Und der Warnstreik kommt noch als weiteres Problem dazu.

Kommunalwahl NRW durch Warnstreik der Deutschen Post beeinflusst?

Der Warnstreik beeinträchtige in erheblichem Umfang die Briefwahl, sagte etwa der Wuppertaler Wahlleiter Johannes Slawik. Die Post gehe dagegen nicht davon aus, dass es zu Beeinträchtigungen kommt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Kommunalwahl in Köln: Kann sich Schwarz-Grün mit OB Henriette Reker behaupten?

Kommunalwahl in Bochum: Offenes OB-Duell zwischen Rot-Grün und CDU

Kommunalwahl in Duisburg: Deshalb gibt es hier einen Oberbürgermeister-Sonderfall

Kommunalwahl in Düsseldorf: Spannende Oberbürgermeister-Wahl nach dem Ampel-Bündnis

-------------------------------------

Doch um ganz sicher zu gehen, dass dein Brief ankommt und deine Stimme somit gezählt wird, hast du noch andere Möglichkeiten. Zum Einen kannst du ganz auf die Briefwahl verzichten und stattdessen am Donnerstag und auch noch am Freitag in das Rathaus deiner Stadt gehen und dort direkt dein Kreuz machen.

Hausbriefkästen der Wahlämter direkt ansteuern

Oder, wenn du doch lieber per Brief wählen möchtest, gibt es noch andere Möglichkeiten. Denn jedes Rathaus und jedes Wahlamt hat einen Briefkasten, in den du bis Sonntag, 16 Uhr deinen Brief noch einwerfen kannst.

+++ Kommunalwahl NRW 2020: Kann man Briefwahl jetzt noch beantragen? +++

Wie die Stadt Essen beispielsweise betont: „Um sicherzugehen, dass die Unterlagen ankommen, kann man die Wahlbriefe auch in die Hausbriefkästen einwerfen. Diese sind auch für einen nächtlichen Einwurf entsprechend gesichert.“

Die Briefkästen werden mehrmals am Tag geleert, das letzte Mal am Sonntag nach 16 Uhr.

+++ Kommunalwahl NRW 2020: Wie funktionieren die Stimmzettel? Kreuze richtig ausfüllen +++

--------

Diese Grundsätze sind bei der NRW-Kommunalwahl 2020 zu beachten:

  • Der Wähler hat auf jedem Stimmzettel für die Kommunalwahl in NRW genau nur eine Stimme.
  • Das Kreuz muss klar erkennbar sein.
  • Ein Wahlzettel wird ungültig, wenn ein Wähler mehr als ein Kreuz auf einen Stimmzettel gemacht hat.
  • Bei der Briefwahl läuft alles nach dem selben Verfahren ab. Nur dass man hier in aller Ruhe daheim statt in der Wahlkabine am Sonntag abstimmen kann.

--------

Tarifkonflikt spitzt sich zu

Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Post hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Nordrhein-Westfalen erneut zu Warnstreiks aufgerufen. Die Beschäftigten sollen ihre Arbeit den ganzen Tag niederlegen. Die Gewerkschaft erwartet Einschränkungen in der Zustellung von Briefen und Paketen.

In den bisherigen Tarifgesprächen liegen die beiden Parteien noch weit auseinander. Verdi fordert für die bundesweit rund 140.000 Beschäftigten 5,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt. Zudem soll es für Auszubildende eine Erhöhung um 90 Euro geben. Die nächste Verhandlungsrunde ist für den 21. und 22. September geplant. Die Post will dann ein konkretes Angebot vorlegen. (fb/dpa)

 
 

EURE FAVORITEN