Kommunalwahl 2014 – das ist der neue Rat der Stadt Essen

Bei der Wahl des Essener Stadrates hat die SPD fast drei Prozent verloren. Die Anteile von CDU, Grünen und Linken verringerten sich leicht. Das Ergebnis der FDP haben die Wähler halbiert. Die AfD blieb deutlich unter ihrem Europawahl-Ergebnis. Den Etablierten nahmen vor allem Pro NRW, DIE PARTEI und die Piraten Stimmen ab.

Essen. So haben die Essener bei der Kommunalwahl 2014 bei der Wahl des Essener Stadtrates abgestimmt.

Die Stimmenanteile der Parteien in Essen (die neue Sitzverteilung im Essener Stadrat finden Sie in der Grafik oben, im Text unten):

SPD: 34,0% (2009: 37,2%)

CDU: 31,5% (2009: 31,9%)

Grüne: 11,2% (2009: 11,4%)

FDP: 3,3% (2009: 6,4%)

Die Linke: 5,3% (2009: 5,6%)

EBB, Essener Bürgerbündnis: 4,3% (2009: 4,2%)

Republikaner: 0,4% (2009: 1,2%)

NPD: 0,6% (2009: 0,8%)

AUF, Kommunalwahlbündnis Essen steht AUF: 0,3% (2009: 0,7%)

DKP, Deutsche Kommunistische Partei: 0,3% (2009: 0,6%)

AfD, Alternative für Deutschland: 3,8% (2009: - )

Piraten: 1,9% (2009: - )

AED, Allianz Essener Demokraten: 0,4% (2009: - )

BIGWAM, Bürgerinitiative gegen den wilden Automarkt: 0,2% (2009: - )

Die PARTEI, Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative: 0,8% (2009: - )

BIG, Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit: 0,1% (2009: - )

Pro NRW: 1,7% (2009: - )

Auf die Sitzverteilung im neuen Essener Stadtrat wirkt sich dieses Ergebnis so aus. Unsere Übersicht zeigt, wie viele Sitze die Parteien erringen konnten:

SPD: 31 (zuletzt: 31, nach dem Wahlergebnis 2009: 31)

CDU: 28 (zuletzt: 26, nach dem Wahlergebnis 2009: 26)

Grüne: 10 (zuletzt: 8, nach dem Wahlergebnis 2009: 9)

FDP: 3 (zuletzt: 5, nach dem Wahlergebnis 2009: 5)

Die Linke: 5 (zuletzt: 5, nach dem Wahlergebnis 2009: 5)

EBB, Essener Bürgerbündnis: 4 (zuletzt: 3, nach dem Wahlergebnis 2009: 3)

Piraten: 2 (zuletzt: -, nach dem Wahlergebnis 2009: - )

AfD: 3 (zuletzt: -, nach dem Wahlergebnis 2009: - )

Republikaner: 0 (zuletzt: -, nach dem Wahlergebnis 2009: 1)

NPD: 1 (zuletzt: -, nach dem Wahlergebnis 2009: 1)

Die Partei: 1 (zuletzt: -, nach dem Wahlergebnis 2009: -)

AUF: 0 (zuletzt: 1, nach dem Wahlergebnis 2009: 1)