Köstliches aus Bella Italia

13 Gastronomen aus Essen und Umgebung präsentieren ihre Spezialitäten. Foto: Dennis Straßmeier
13 Gastronomen aus Essen und Umgebung präsentieren ihre Spezialitäten. Foto: Dennis Straßmeier
Foto: WAZ FotoPool

Essen..  13 italienische Gastronomen aus Essen, Mülheim und Bochum veranstalten vom 26. bis 29. August auf der Kettwiger Straße unter dem Motto „Giro d’Italia“ eine kulinarische Rundreise. Angeboten werden Spezialitäten aus vielen Regionen der Stiefelrepublik.

Normalerweise treten beim Giro alljährlich im Frühling die weltbesten Radprofis in die Pedalen. Angelo Capobianco, Padrone des gleichnamigen Ristorante in der Innenstadt, hat sich das Motto der Rundfahrt zu Eigen gemacht. Allerdings geht es bei seinem Giro nicht um sportliche, sondern um kulinarische Höchstleistungen. 13 italienischen Restaurants und Cafés aus Essen, Mülheim und Bochum verlegen ihren Arbeitsplatz vom 26. bis 29. August auf die Kettwiger Straße und kredenzen unter freiem Himmel mehr als 60 Köstlichkeiten zu Preisen zwischen 3,50 und 9,50 Euro.

Die Idee einer italienischen Gourmetmeile verfolgte Angelo Capobianco schon seit einiger Zeit, die Realisierung kostete ihn und seine Mitstreiter allerdings „viel Kraft“. Dabei war es dem Organisationsleiter allerdings wichtig, nur „die echten Italiener“ mit ins Boot zu holen. „Wir wollen mit unseren Gerichten auch die kulinarische Vielfalt der Regionen unseres Landes präsentieren“, sagt Capobianco.

„Superweine zu Superpreisen“

An den vier Meilen-Tagen werden unter anderem Spezialitäten aus Apulien, Kampanien oder Sizilien vor den Augen der Gäste zubereitet. Auszug aus den Speisekarten: Öhrchennudeln mit Scampi und Cherrytomaten (6,50 €), Wachtelbohnen mit Pasta (4 €), Schweinefiletmedaillons mit Waldbeeren an Balsamico-Sauce (9,50 €), Loup de Mer auf Lardo-Pfifferlingen mit pikantem Spinat (9 €).

Dazu hält jedes Ristorante die passenden Weine parat, wobei Angelo Capobianco auch hier auf ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis pocht. „Wir bieten Superweine zu Superpreisen an“, verspricht der gebürtige Neapolitaner. 2,50 Euro kostet das Glas.

Angereichert wird das grün-weiß-rote Schlemmerfestival durch ein buntes Rahmenprogramm mit Künstlern wie Schlagersänger Francesco Napoli, „Supertalent“ Ricardo Marinello oder dem mehrfachen Weltmeister der Pizzabäcker Umberto Napolitano. So ganz ohne das Nationalgericht kommt auch eine italienische Gourmetmeile nicht aus.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen