Essen

Kitascheiben in Essen mit kruden Beleidigungen beschmiert: „Polaken Mörder“

Stumpfe Beleidigungen haben Unbekannte an die Kita-Fenster in Essen geschmiert.
Stumpfe Beleidigungen haben Unbekannte an die Kita-Fenster in Essen geschmiert.
Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS

Essen. Mysteriöser Angriff auf eine Kita in Essen: In roten Buchstaben haben Unbekannte die Wörter „Polaken“, „Mörder“ und „Bladi“ an die Scheiben geschmiert. Die Kindertagesstätte befindet sich in Essen-Holsterhausen an der Savignystraße.

Vermutlich in der Zeit von 18 Uhr am Mittwochnachmittag und 9.33 Uhr am Donnerstagmorgen müssen der oder die Täter zugeschlagen haben.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Essen:

Neuer Fahrplan, neue Linie, neues Konzept – Ruhrbahn krempelt alles um

Beliebtester Zoo in Deutschland: Du errätst nie, welcher Ruhrpott-Tierpark in den Top 10 landet

• Top-News des Tages:

A3: Unfassbar! Wie sich ein Lkw-Fahrer hier im Stau verhält, ist „an Dreistigkeit nicht zu überbieten“

Wo ist Rebecca Reusch? Experte hält diese Szenarien für realistisch

-------------------------------------

Schmierereien an Essener Kita: Mitarbeiter haben bisher keinen Verdacht

„Betroffen ist unter anderem eine Kindertagespflege“, schildert Polizeisprecher Christopher Wickhorst. In der Kita sei man ratlos. Bisher habe niemand geäußert, dass er sich persönlich angegriffen fühle. Auch unklar ist, was hinter dem Wort „Bladi“ steckt.

Die Kriminalpolizei nimmt nun die Ermittlungen auf.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen im Bereich der Savignystraße, Ecke Germarkenstraße beobachtet haben. Hinweise nimmt die Kripo unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. (mb)