Katernberger Bach bekommt einen „unterirdischen Zwilling“

Katernberg/Stoppenberg..  Die Emschergenossenschaft beginnt demnächst mit der Umgestaltung des Katernberger Bachs. Den Auftakt macht der Bau eines unterirdischen Abwasserkanals, der den Bach als Schmutzwasserlauf ablöst. Danach erst kann die Renaturierung, die Umwandlung in ein sauberes Gewässers, folgen.

Die Arbeiten beginnen zwischen der Katernberger Moschee an der Schalker Straße und der Altenessener Straße, nahe der Anschlussstelle GE-Heßler an der A 42. Der Innendurchmesser des Kanals liegt zwischen zwei Meter und 2,20 Meter. Die Trasse ist rund 900 Meter lang.

Dieser Kanalbau bildet den ersten von zwei Abschnitten. Im zweiten Bauabschnitt wird eine Regenwasserbehandlungsanlage gebaut sowie der Oberlauf des Katernberger Bachs im Bereich des Pumpwerks Schonnebeck vom Schmutzwasser befreit.

Auch dort wird ein neuer Abwasserkanal entstehen – eine Art „unterirdischer Zwilling“ des Gewässers, in dem das schmutzige Abwasser unter die Erde verbannt werden soll.

Die Arbeiten für den ersten Bauabschnitt sollen nach derzeitiger Planung der Emschergenossenschaft bis Mitte Juli 2015 abgeschlossen sein. Das Ende des zweiten Bauabschnittes und die damit verbundene Inbetriebnahme des Abwasserkanals „Katernberger Bach“ sind für Mitte 2016 vorgesehen. Während der Bauarbeiten wird die Zufahrt nördlich des Radweges der ehemaligen Zechenbahn aus Sicherheitsgründen gesperrt. Das gilt auch für den Radweg der Emschergenossenschaft, der entlang des linken Bachufers verläuft. Dort befindet sich die geplante Kanaltrasse. Die südliche Anbindung an das Radwegenetz der Stadt und des Regionalverbandes Ruhr (RVR) bleibt wie gewohnt bestehen.

Die in den Karten ausgewiesenen Routen können Radfahrer ebenfalls wie gewohnt nutzen. Innerhalb der kompletten Bauzeit für den Abwasserkanal „Katernberger Bach“ lassen die Stadtwerke Essen parallel einen neuen Abwassersammler errichten. Dieser entsteht entlang des nördlichen Zollvereingrabens mit Anschluss an den Kanal der Emschergenossenschaft. Dieser Kanal mit Innendurchmesser 1,60 Meter hat eine Länge von etwa 600 Metern.

 
 

EURE FAVORITEN