In Altenessen führt Mohammed die Babynamen-Hitliste an

Foto: dpa
Das Marienhospital hat schon im Dezember eine Statistik über die populärsten Vornamen 2014 herausgebracht. Danach ist Marie der beliebteste Mädchenname.

Essen.  Wie in diesem Jahr die beliebtesten Vornamen in ganz Essen heißen, wird die Stadt erst im Januar auswerten – das Marienhospital in Altenessen hat nun schon eine eigene Auswertung vorlegt.

Am 11. Dezember erblickte in dem Krankenhaus, das zum Katholischen Klinikum Essen (KKE) gehört, schon der 600. Säugling Licht der Welt. Zum Vergleich: 2013 wurden in ganz Essen 5023 Kinder geboren. Das Klinikum spricht daher von einem hauseigenen Babyboom, der die Frage aufgeworfen habe, wie die Kinder am liebsten benannt werden. Das Ergebnis sei überraschend und fast schon ein Stück völkerverbindend: Die Rangliste der beliebtesten Mädchennamen führt 2014 Marie an, bei den Jungs ist es Mohammed.

Marie belegte im vergangenen Jahr auch stadtweit Platz eins bei den Mädchennamen (bundesweit war’s Mia). Mohammed schaffte es in ganz Essen anders als in der im Norden gelegenen Klinik nicht in die Top Ten. Den beliebten Name gibt es in so vielen Schreibweisen, dass ihm eine Spitzenplatzierung auch darum meist verwehrt bleibt: 2013 wurden 17 Jungen Mohamed genannt, 14 Mohammed, fünf Muhammed, einer Muhammad. Die Stadt fasste auch die 53 Sophias und 20 Sofias nicht zusammen.

Auf Essens Hitliste fanden sich 2013 auch Einzelnennungen wie Jaygina-Eilyn, Imperial-Purity, Rihana, Milka, Anakin, Courage oder Sheriff; auch Waltraud, Bärbel und Karl-Friedrich gab es jeweils nur einmal. So hat Martin Schütte, Chefarzt der Klinik für Geburtshilfe des KKE, gewiss recht, wenn er mit Blick auf die Statistik sagt: „Natürlich sind die meisten Kindernamen heute so individuell wie die dazugehörigen Elternpaare.“ Umso erstaunlich sei es, dass sich Marie und Mohammed so klar durchgesetzt hätten.

Auf den zweiten und dritten Plätzen rangieren im Marienhospital übrigens Mia und Maya sowie Milan und Alexander. Beliebt sind auch Namen der Großväter- oder Urgroßväter-Generation wie Emil, Vincent, Justus, Tim und Paul bei Jungen und Evelina, Katharina, Felicia und Johanna bei Mädchen.

 
 

EURE FAVORITEN