Essen

Hund in Essen muss schreckliches Leid ertragen – der letzte Gruß des Tierheims ist wirklich herzzereißend

Duisburger Tierärztin erklärt, wie du deinem kranken Hund helfen kannst

Duisburger Tierärztin erklärt, wie du deinem kranken Hund helfen kannst

Kathrin Hänig

Wir waren in der Tierklinik am Kaiserberg und haben uns einige Krankheiten erklären lassen.

Beschreibung anzeigen

Essen. Er hat gekämpft, alles gegeben, doch es hat leider nicht gereicht. Am Ende ist dieser Hund aus dem Tierheim Essen erlöst worden...

Labrador-Senior Silver (15) musste seine alten Tage im Tierheim Essen fristen. Dabei sollte er in einem liebevollen Zuhause umsorgt werden. Die Mitarbeiter vom Tierheim Essen haben alles versucht und dem betagten Hund dabei helfen wollen. Vergebens.

Der gebrechliche Hund ist nur kurz nach seiner Aufnahme im Tierheim Essen gestorben.

Hund in Essen leidet – letzter Gruß des Tierheims zerreißt einem einfach nur das Herz

Dabei gehören Labradore zu den beliebtesten Hunde-Rassen in Deutschland. Und trotzdem wollte sich partout kein neuer Halter für „Opa“ Silver finden. Das Tierheim Essen hat auf Facebook Abschied von Silver genommen. Und dieser Gruß ist einfach herzzerreißend.

„Sechs Tage... sechs Tage durften wir dich kennen- und lieben lernen. Silver, Opa Silver, mit 15 Jahren bei uns im Tierheim abgegeben aus fadenscheinigen Gründen. Schon als du bei uns abgeladen wurdest, waren wir über deinen Zustand schockiert. Klar, dass du altersbedingte Wehwehchen hast. Aber gedrehte Krallen und Tumore sind Sachen, die altersunabhängig sind“, schreibt das Tierheim zur Einleitung.

-----------------------------------

Der Haushund als Begleiter des Menschen:

  • Domestizierung fand vor etwa 15.000 bis 100.000 Jahren statt
  • die wilde Stammform ist der Wolf
  • weltweit gibt es etwa 500 Millionen Haushunde
  • allein in Deutschland leben 9 Millionen als Haustiere

-----------------------------------

Tierheim Essen nimmt Abschied von Hund Silver

Und weiter: „Dein Zustand war desolat, und das machen wir deinen ehemaligen Besitzern zum Vorwurf. Wir nahmen dich auf, wir haben dich mit Tragehilfen und sogar mit Rollstuhl wieder mobil gemacht. Wie schön war es, mit anzusehen, wie du durch das Tierheim geflitzt bist und in der Kleintierabteilung den Hühnern zugesehen hast. Wir alle haben diese Augenblicke mit dir genossen, in denen du ein wenig Lebensqualität zurückbekommen hast, und wir haben fest daran geglaubt, dass du noch eine Gnadenbrotstelle findest, in der du noch eine gute Zeit haben könntest.“

Dann die traurigen Abschiedsworte. Das Tierheim Essen: „Aber manchmal ist das Schicksal grausam. Auf dem Röntgenbild konnte man schon Böses ahnen, und der Ultraschall hat es dann leider bestätigt, du hattest einen großen Milztumor, und die Leber war auch verändert. Wir haben dich über den Regenbogen gehen lassen. Silver, wir können nur hoffen, dass du die letzten Tage bei uns genossen hast. Du hättest so viel mehr verdient, vor allen Dingen von deinen Besitzern. Ruhe in Frieden, lieber Silver! Wir werden dich vermissen und immer in unseren Herzen haben.“

------------------------------------

Mehr Hunde-Schicksale:

++ Hund: „Elendes Hundeleben“ – Tierpfleger entsetzt, als sie diesem kleinen Vierbeiner begegnen ++

++ Hund in Gelsenkirchen bei Spaziergang einfach erschossen –„Kann nicht aufhören, zu heulen“ ++

++ Hund soll Stöckchen holen – doch das endet blutig und fast tödlich! ++

++ Hund: Welpen sterben kurz nach ihrer Geburt – DAS ist der grausame Grund ++

------------------------------------

Diesen Worten kann man sich nur anschließen. Ruhe in Frieden, Opa Silver.

Verein aus Essen warnt Hunde-Halter vor großer Gefahr

Die „S.A.T.Tiertafel Essen“ warnt rund um Neujahr alle Hundebesitzer vor dieser Gefahr >>>

Hund: Besitzerin lässt Vierbeiner einfach in alter Wohnung zurück

Zwischen zwei Mitbewohnerinnen entfachte ein Streit. Grund dafür war ein Hund. Die Geschichte ist einfach nur unglaublich. Hier mehr dazu >>>(mg)