Essen

Hubschrauber der Bundespolizei tief über Essen: Das ist der Grund

Dieser Hubschrauber der Bundespolizei flog am Mittwochabend tief über Essen.
Dieser Hubschrauber der Bundespolizei flog am Mittwochabend tief über Essen.
Foto: Justin Brosch

Essen. Viele Essener dürften ihn am Mittwochabend gesehen und gehört haben: Ein Hubschrauber der Bundespolizei flog immer wieder sehr tief die Bahnlinie entlang.

Hubschrauber in Essen: Bundespolizei suchte Gleise ab

Der Grund: Der Zugführer einer Bahn hatte auf der Strecke eine Erschütterung gespürt. Weil nicht auszuschließen war, dass möglicherweise ein Tier oder gar ein Mensch überfahren worden war oder ein gefährliches Hindernis die Strecke blockierte, verständigte die Bahn die Bundespolizei.

„Zum Glück konnte unser Pilot weder ein verletztes Tier noch einen Menschen entdecken“, so ein Sprecher der Bundespolizei gegenüber DER WESTEN.

Möglich sei, dass Unebenheiten in den Schienen zu der Erschütterung geführt haben. (pen)

 
 

EURE FAVORITEN