Hrubeschs U21 spielt in Essen – wir suchen Einlaufkinder

Horst Hrubesch wurde im Rückspiel um den Aufstieg gegen Nürnberg 1978 (2:2) zu Beginn übel gefoult. Das Georg-Melches-Stadion kochte, Hrubesch spielte weiter, aber Rot-Weiss Essen stieg nicht auf.
Horst Hrubesch wurde im Rückspiel um den Aufstieg gegen Nürnberg 1978 (2:2) zu Beginn übel gefoult. Das Georg-Melches-Stadion kochte, Hrubesch spielte weiter, aber Rot-Weiss Essen stieg nicht auf.
Foto: WAZ Fotopool
„Horst is coming home“, heißt es beim DFB. Horst Hrubesch, von 1984 bis 1987 Spieler von Rot-Weiss Essen, kehrt im Oktober an die Hafenstraße zurück: Die deutsche U21 tritt im Stadion Essen in der EM-Qualifikation an. Wir suchen ein Essener F-Junioren-Team, das mit den Deutschen einläuft.

Essen. Im Oktober wird in Essen ein Fußball-Länderspiel ausgetragen: Die U21 des Deutschen Fußball-Bundes tritt in den Playoffs der EM-Qualifikation gegen die Ukraine an. Das Spiel findet im Essener Stadion entweder am Montag, 13. Oktober, oder am Dienstag, 14. Oktober, statt.

Angeführt wird die Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch. Für den Alt-Internationalen ist das Spiel eine Rückkehr in die alte Heimat: Hrubesch hat einst bei Rot-Weiss Essen gespielt. „Horst is coming home“, heißt es deshalb beim DFB. Der Trainer bringt die talentiertesten deutschen Nachwuchsspieler mit. Eventuell wird er sogar einige junge Weltmeister von Joachim Löw an der Hafenstraße einsetzen können.

DFB schenkt ausgeloster F-Junioren-Mannschaft Ausrüstung

Und die werden von Essener Kindern auf den Rasen geführt: Unsere Zeitung sucht eine F-Junioren-Mannschaft aus der Stadt und damit elf junge Spieler, die die U21-Nationalspieler als Einlaufkinder auf den Rasen führen. Die werden vom DFB eingekleidet und dürfen die Ausrüstung behalten. Außerdem erhalten sie Eintrittskarten.

Interessierte Vereine müssen bis Freitag, 19. September, eine Bewerbung mit der Post (an folgende Adresse: WAZ-Redaktion Essen, Sachsenstr. 36, 45128 Essen) oder eine E-Mail (an gewinnen.essen@waz.de) schicken. Das Los entscheidet.

Die WAZ wünscht viel Glück. (tosch)