Essen

Hässliche Szenen in Essen: Freilaufende Hunde töten Rehe - gleich zwei Fälle an einem Tag

In Kettwig wurde ein Reh von einem Hund tödlich verletzt.
In Kettwig wurde ein Reh von einem Hund tödlich verletzt.
Foto: WAZ FotoPool

Essen. Hässliche Szenen mit tödlichem Ausgang haben sich am Mittwoch gleich zweimal in Essen abgespielt. Freilaufende Hunde gingen in Kupferdreh und Kettwig auf Rehe los und bissen diese zu Tode.

Michael Miksch versuchte noch das Tier zu retten, doch jede Hilfe kam zu spät. „Zwei Minuten später hat es sich nicht mehr bewegt“, erklärte der Kupferdreher gegenüber der WAZ.

Essen: Kreisjägerschaft appelliert an Hundebesitzer

Hund und Halter waren längst verschwunden, als das Reh auf seinem Grundstück um sein Leben kämpfte. So etwas kommt in Essen leider immer wieder vor. Die Kreisjägerschaft rät in solchen Fällen zur Anzeige.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Obduktion nach tödlicher Hundeattacke – Ergebnis am Freitag

Listenhund oder „Kampfhund“ – das ist der Unterschied und darauf musst du bei der Haltung achten

• Top-News des Tages:

Schlimmer Einsatz in Oberhausen: Vier Polizisten verletzt, weil Mann komplett ausrastete

Geschäftsmann denkt, sein Auto ist in der Werkstatt – am Telefon kommt die unfassbare Wahrheit heraus

-------------------------------------

Hundehaltern wird dagegen dringend empfohlen, „es nicht so weit kommen zu lassen“ und besser auf die Hunde aufzupassen. Gerade im Frühling würden viele Vierbeiner ihren Jagdtrieb entdecken und so großen Schaden in den ländlichen Stadtteilen anrichten.

Besitzern fehlt die Einsicht

So auch am Mittwoch in Kettwig. Dort hatte ein Hund ein Reh in einen Zaun getrieben. Jäger Einhart im Brahm hatte daraufhin die Polizei gerufen, die das Tier erlöste. Der Hund soll wohl ursprünglich angeleint gewesen sein, hätte sich dann aber losgerissen und das Reh gejagt.

Den Besitzern fehle in solchen Fällen häufig die Einsicht. „Mein Hund tut doch nichts“, diese Antwort hört im Brahm immer wieder. (fr)

Den ganzen WAZ-Artikel kannst du hier nachlesen.

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

 
 

EURE FAVORITEN