Essen

Massenschlägerei am Essener Hauptbahnhof. Was war da los am Sonntagabend?

Mehrere Polizisten mussten am Sonntagabend eine Massenschlägerei am Essener Hauptbahnhof entschärfen. (Symbolbild)
Mehrere Polizisten mussten am Sonntagabend eine Massenschlägerei am Essener Hauptbahnhof entschärfen. (Symbolbild)
Foto: FUNKE Foto Services
  • Im Bereich des Essener Hauptbahnhofs kam es am Sonntagabend zu einer Massenschlägerei
  • Zwei Männer wurden wohl auch mit Messern bedroht
  • Polizei nahm zehn Personen in Gewahrsam

Essen. Was war denn am Sonntagabend in Essen los?

Hol dir jetzt alle News - derwesten.de/live

Um kurz vor halb Neun kam es im Bereich des Hauptbahnhof zu einer Schlägerei.

Involviert waren laut Polizei mehrere Personen.

Zwei Männer wurden mit Messern bedroht

Im Laufe der Auseinandersetzung wurden zwei Männer (15 und 19) wohl auch mit Messern bedroht.

Mit einem starken Kräfteaufgebot konnte die Polizei die Situation entschärfen.

Zehn Personen wurden in Polizeigewahrsam genommen

Zehn Personen wurden in Gewahrsam genommen. Bei einem der Beteiligten wurde ein Messer gefunden.

Ähnlicher Vorfall schon am Samstagabend

Schon am Samstagabend kam es zu Auseinandersetzungen der beiden Gruppen. Auch hier wurden zwei Personen in Gewahrsam genommen.

Mittlerweile wurden alle Beteiligten aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen laufen.

(js)

Auch spannend:

Wie dreist ist das denn? Dieb schneidet mit Rasierklinge Hosentasche auf und klaut Smartphone

Frau beobachtet Exhibitionisten vor einer Schule am Bochumer Hustadtring - die Polizei sucht Zeugen

Kuh steht plötzlich auf der A40: Autobahn musste gesperrt werden

 
 

EURE FAVORITEN