Essen

Grillhähnchen-Laster kippt auf der A52 in Essen um – Zwei Fahrstreifen in Richtung Bochum gesperrt

Ein Kleinlaster ist auf der A52 umgekippt.
Ein Kleinlaster ist auf der A52 umgekippt.
Foto: Justin Brosch

Essen. Ein Kleinlaster ist am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr auf der A52 in Richtung Bochum umgekippt. Der Grillhähnchen-Wagen hatte wohl nach ersten Erkenntnissen der Polizei einen Reifenplatzer und blieb kurz vor der Abfahrt Essen-Süd auf der Seite liegen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Mit Umfrage: Strohhalme aus Plastik bald verboten? so denkt ein Bochumer Wirt darüber

Falsche Diagnose nach Zeckenstich: Wegen Ärzte-Irrtum muss Frau jahrelang bitter leiden

• Top-News des Tages:

Ungewöhnlich viele Bomben-Funde an einem Tag – in diesen Ruhrgebiets-Städten muss evakuiert werden

-------------------------------------

Verletzt hatte sich der Fahrer dabei zum Glück nicht. Aktuell sind noch die beiden linken der drei Fahrstreifen wegen Bergungsarbeiten gesperrt. Laut WDR Verkehr staut es sich derzeit auf einem Kilometer. (jk)

 

EURE FAVORITEN