Essen

Gibt das ein Verkehrschaos? Diese Essener Hauptstraße ist ab Freitag für lange Zeit dicht

Die Steeler Straße wird ab Freitag, 15. September, gesperrt.
Die Steeler Straße wird ab Freitag, 15. September, gesperrt.
Foto: Der Westen
  • Die Steeler Straße ist ab Freitag dicht
  • Es werden barrierefreie Haltestellen gebaut
  • Das wird den Verkehr bis Dezember stark einschränken

Essen. Die Nächste bitte. Nachdem bereits die Haltestellen Wörthstraße, Schwanenbuschstraße und Parkfriedhof behindertengerecht umgebaut wurden, ist jetzt die Dinnendahlstraße dran. Dafür wird die Steeler Straße wieder zur Großbaustelle - und für dich als Autofahrer zu einem echten Nadelöhr.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Drogenrazzia in Essener City: Polizei findet Gras im Wert von mehreren Hunderttausend Euro

Ärger um Drogenszene in Essen - Anwohner klagen über Situation am Viehofer Platz

-------------------------------------

Ab Freitagabend, 15. September, wird die Straße in Richtung Steele gesperrt. Ab Höhe Gehrberg ist die Straße dicht. Es wird eine Umleitung über die Huttropstaße über den Essener Norden geben. Richtung Innenstadt wird eine provisorische Fahrspur eingerichtet. Der Verkehr wird bis Dezember eingeschränkt sein.

Während der Bauarbeiten ist auch der Bahnverkehr eingeschränkt. Eine provisorische Haltestelle ist auf Höhe der Steeler Straße 355 eingerichtet. Vom 15. bis 17 September entfällt die Linie 103. Die Linie 109 fährt ab Hollestraße mit Bussen statt Bahnen. Die Nachtexpresse werden am Wochenende über Knappschaftskrankenhaus umgeleitet.

Bei den Bauarbeiten werden zwei Bushaltestellen mit barrierefreiem Zugang zu den Trams gebaut. Zudem werden Leitsysteme für Sehbehinderte, neue Gleise in beide Richtungen, neue Fahrbahndecken, Geh und Radwege errichtet. (ds)

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

EURE FAVORITEN