39-Jähriger schwängerte 13-jähriges Mädchen

Essen.. Wegen sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen steht ein 39 Jahre alter Mann ab dem 24. November vor dem Essener Landgericht. Das Mädchen wurde von dem Mann schwanger, nachdem beide in eine gemeinsame Wohnung gezogen waren.

Ein 39 Jahre alter Mann steht ab dem 24. November wegen sexuellen Missbrauchs einer 13-Jährigen vor dem Landgericht Essen. Wie ein Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, soll der Angeklagte ab Ende 1999 eine Beziehung mit dem Mädchen unterhalten haben, das später von ihm schwanger wurde.

Laut Anklageschrift unterhielt der damals 28 Jahre alte Mann seit November 1999 eine Beziehung zu dem im Mai 1986 geborenen Mädchen. Zu sexuellen Handlungen kam es, nachdem beide Ende 1999 in eine gemeinsame Wohnung gezogen waren. Zu diesem Zeitpunkt war die 13-Jährige bereits im dritten Monat von einem anderen Mann schwanger. Bis zum 14. Geburtstag des Mädchens soll es dann in rund 20 Fällen zum einvernehmlichen Geschlechtsverkehr mit dem Angeklagten gekommen sein.

Das erste Kind der Zeugin kam im Juli 2000 zur Welt. Einen Monat später wurde sie vom Angeklagten schwanger. Ihre gemeinsame Tochter kam im Mai 2001 zur Welt. (dapd)

 

EURE FAVORITEN