Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Schneemassen lassen träumen – Winter-Fans im Revier haben DIESE irre Idee

Ein Skigebiet in Gelsenkirchen - manch einer träumt angesichts des Schnees schon.
Ein Skigebiet in Gelsenkirchen - manch einer träumt angesichts des Schnees schon.
Foto: dpa/privat; Montage: DER WESTEN

Gelsenkirchen. Skifahren im Ruhrgebiet? Bislang höchstens in der Skihalle in Bottrop möglich.

Doch angesichts der jüngsten Schneemaßen in Gelsenkirchen, Essen oder Dortmund träumt der ein oder andere schon von einem Skigebiet mitten in Gelsenkirchen.

Skigebiet in Gelsenkirchen? Kuriose Idee

Martin hat Gelsenkirchen kurzerhand zum Skigebiet umfunktioniert. „Wer kann mir kurzfristig Sessellifte zur Verfügung stellen, vor der neuen Kartbahn in der Veltins-Arena ist noch ein Skigebiet geplant“, schreibt er und postet einen Pistenplan bei Facebook.

+++ NRW: Mann will Taxi-Zeche prellen – doch das Wetter wird ihm zum Verhängnis +++

Darauf zu sehen ist das „Gelsenkirchener Skigebiet“: Von der Bergstation in Scholven führt die Familienabfahrt direkt bis runter in die Altstadt. Wer es ein wenig schwieriger mag, der nimmt die rote Piste nach Schalke oder Buer.

Talabfahrt in Schalke hat es in sich

„Aber Vorsicht, die Talabfahrt in Schalke hat es momentan in sich, es geht ziemlich rasant Berg ab“, kann sich ein User einen kleinen Seitenhieb Richtung Schalke 04 nicht verkneifen.

-------------------------

Mehr News aus NRW:

++ NRW: Schwere Vorwürfe gegen Krankenschwester – hat sie einen schwer kranken Patienten getötet? ++

++ „Aktenzeichen XY“ in Hagen: Blitzeinbruch bei Juwelier! SO dreist sind die Täter vorgegangen ++

++ FC Schalke 04: DSDS-Kandidat sorgt mit DIESEM Video bei S04-Fans für Gänsehaut ++

-------------------------

Auch in Essen träumt man vom Skigebiet

Auch in Essen ist man kreativ. Hier ist das Skigebiet Essen-Süd entstanden. Von Bredeney und Rüttenscheid lässt es sich runterdüsen bis nach Werden, Stadtwald und Südviertel.

Das Winterwetter und der Schnee bleibt dem Ruhrgebiet diese Woche erhalten. Zeit für die ein oder andere Abfahrt bleibt also. Wir halten dich hier rund um den Wintereinbruch in NRW auf dem Laufenden. (ms)