Essen

Frau nach Disco-Besuch sexuell missbraucht - Angeklagter Zoheir B. erschien nicht zum Prozess in Essen

Der 38-Jährige soll eine junge Frau im Auto sexuell missbraucht haben. Mit einem miesen Trick hatte er sie in den Wagen gelockt und war zu einem einsamen Parkplatz gefahren. (Symbolbild)
Der 38-Jährige soll eine junge Frau im Auto sexuell missbraucht haben. Mit einem miesen Trick hatte er sie in den Wagen gelockt und war zu einem einsamen Parkplatz gefahren. (Symbolbild)
Foto: Jens Kalaene

Essen. Heute sollte Zoheir B. (38) in Essen der Prozess gemacht werden.

Die Anklage: Er soll im November 2015 einer Frau nach einem Discobesuch angeboten haben, sie zum Hauptbahnhof zu fahren. Doch stattdessen soll er zu einem abgelegenen Parkplatz gefahren sein und die Türen des Wagens verriegelt haben. Dort soll er die junge Frau sexuell missbraucht haben.

Zoheir B. erschien am Montag allerdings nicht zu seinem Gerichtstermin. Nun wurde Haftbefehl beantragt. Sein Verteidiger quitterte das nur mit den Worten: „Selber schuld.“ Der Prozess wurde vertagt.

(pen)

Mehr aus Essen:

Mann (44) liegt schwerverletzt neben Tretroller auf der Straße in Essen - Hast du was gesehen?

Ein Essener Publikumsjoker versaute ihm die 32.000 Euro-Frage - warum Max bei „Wer wird Millionär“ trotzdem nochmal antreten darf

 
 

EURE FAVORITEN