Essen

Frau (62) in Essen tot aufgefunden: Mordkommission ermittelt

Die Polizei entdeckte in Essen-Frohnhausen am Montag den Leichnam einer 62 Jahre alten Frau.
Die Polizei entdeckte in Essen-Frohnhausen am Montag den Leichnam einer 62 Jahre alten Frau.
Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS

Essen. Schreckliche Entdeckung in Essen. Die Polizei entdeckte am Montagmorgen die Leiche einer 62 Jahre alten Frau in der Kerckhoffstraße in Essen-Frohnhausen. Nach Informationen von DER WESTEN handelt es sich möglicherweise um ein Verbrechen im Rotlicht-Milieu. Die Frau soll als Prostituierte gearbeitet haben.

Ein Mann hatte sich zuvor bei den Beamten gemeldet - er mache sich Sorgen um eine Bekannte, von der er schon seit Tagen nichts gehört habe.

Essen: Frau tot in ihrer Wohnung entdeckt

Polizei und Feuerwehr fuhren daraufhin zur Wohnung der Frau und verschafften sich Zutritt. Dort entdeckten sie den Leichnam.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Elke H. spurlos verschwunden: Polizei sucht dringend nach der vermissten Essenerin

Schwerer Verkehrsunfall in Essen - Auto fliegt über Mittelstreifen in den Gegenverkehr

• Top-News des Tages:

New Yorker Wirt verbietet das Wort „literally“ - und schmeißt Gäste aus der Bar, die es benutzen

Schüler zum Hitlergruß aufgefordert – Lehrer abgemahnt

-------------------------------------

Weil ein Gewaltdelikt aktuell nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Polizei eine Mordkommission unter der Leitung von Kriminalhauptkommissar Max Ströbele eingesetzt. Eine Obduktion am Montagabend soll Klarheit zu den Todesumständen bringen. (fel)

 
 

EURE FAVORITEN