Foto-Fahndung: Unbekannte brechen Spinde im Altenheim auf

Foto: Andreas Bartel / FUNKE Foto Services
Unbekannte haben in einem Essener Altenheim mehrere Umkleidespinde aufgebrochen und eine Handtasche gestohlen. Die Polizei fahndet mit einem Foto.

Essen. Mit den Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Essener Polizei öffentlich nach zwei mutmaßlichen Spind-Aufbrechern. Am 8. Februar brachen Unbekannte mehrere Umkleidespinde in einem Rellinghauser Altenheim auf. Dabei erbeuteten die Täter die Handtasche einer 55 Jahre alten Angestellten.

Mit Bildern sucht das Kriminalkommissariat seit Mittwoch nach Zeugen, die Angaben zu den abgebildeten Tatverdächtigen machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter 0201/829-0 entgegen.

Update (11. Mai, 11.35 Uhr): Liebe Nutzer, wir haben die Fotos aus dieser Meldung entfernt, denn die Polizei hat die Verdächtigen ermittelt und die Fahndung damit eingestellt.