Essen

Erneut Risse in Essener Häuserwand: Feuerwehreinsatz im Südviertel

Werner Rose zeigt einen Riss in seiner Hauswand.
Werner Rose zeigt einen Riss in seiner Hauswand.
Foto: Dominik Göttker

Essen. Erneut musste die Feuerwehr wegen Rissen in einer Häuserwand ausrücken.

Am Sonntag fuhren die Rettungskräfte ins Essener Südviertel, in die Emilienstraße. Anwohner hatten dort Risse in der Fassade entdeckt.

So dramatisch, wie in der Helmstraße, wo ein Haus für unbewohnbar erklärt wurde, war es nach einer ersten Begutachtung durch die Feuerwehr jedoch nicht.

------------------------------------

• Mehr zum Thema:

Gefährliche Risse in Essener Häuserwänden – Bewohner: „Wir haben Angst vor dem nächsten Regen“

Gefährliche Risse an Häusern in Essen – Gebäude evakuiert

• Top-News des Tages:

Mann wird angefahren und liegt auf der Straße – was dann passiert, ist völlig absurd

Nelson Müller wendet sich nach Unfall emotional an die Öffentlichkeit

-------------------------------------

Lediglich „Mini-Risse“

Wie die Feuerwehr gegenüber DER WESTEN erklärte, handelte es sich lediglich um „Mini-Risse, von ein bis zwei Millimetern Breite, die bereits seit vier Wochen da sind.“

Zudem sei der Putz des Hauses ein wenig abgebröckelt. Die Statik des Gebäudes sei dadurch nicht gefährdet, so die Feuerwehr.

Der Fall wurde an das Bauordnungsamt übergeben.

Ähnlicher Fall am Freitag in Frintrop

Am Freitag hatte es in Essen-Frintrop einen sehr viel dramatischeren Fall gegeben. Dort wurde ein Haus komplett evakuiert und für unbewohnbar erklärt. Zu hoch war die Einsturzgefahr. Die Bewohnerin zog noch am selben Abend aus.

+++ Gefährliche Risse an Häusern in Essen – Gebäude evakuiert +++

Auch Nachbarhäuser scheinen gefährdet. Sie sind von langen und vor allem breiten Rissen in den Fassaden durchzogen. Woher die Risse stammen, ist noch nicht abschließend geklärt.

Wie eine Anwohnerin gegenüber DER WESTEN mitteilte, gäbe es verschiedene Erklärungsansätze. So könnte die Hitzewelle und der dadurch abgesunkene Grundwasserspiegel eine Option sein. Aber auch ein Bergwerkschaden, eine Ameisenkolonie oder Eingriffe im Tiefbau könnten das Problem verursacht haben.

+++ Gefährliche Risse in Essener Häuserwänden – Bewohner: „Wir haben Angst vor dem nächsten Regen“ +++

Wie kann ich mich verhalten, wenn ich auch einen Riss bemerke?

Die Feuerwehr in Essen gibt Tipps, falls auch du einen Riss in deiner Hausfassade feststellst. „Wenn die Leute wirklich Angst haben, soll die Feuerwehr gerufen werden. Falls der Riss aber schon seit mehreren Wochen besteht und nicht eklatant größer wird, kann man dies aber auch in den üblichen Geschäftszeiten mit dem Bauordnungsamt besprechen“, so ein Sprecher der Feuerwehr gegenüber DER WESTEN.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen