Exhibitionist in der S1: Mann entblößt sich vor junger Frau

In der S1 hat sich ein Unbekannter vor einer Frau ausgezogen.
In der S1 hat sich ein Unbekannter vor einer Frau ausgezogen.
Foto: Ulrich von Born/FUNKE Foto Services/Archiv
Ein Unbekannter hat sich in einer S-Bahn der Linie S1 vor einer 20-Jährigen entblößt. Die Bundespolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Essen/Bochum. Ein Unbekannter hat sich am Mittwochabend vor einer 20 Jahre alten Bochumerin in der S1 entblößt. Die junge Frau war gegen 19.35 Uhr mit der S-Bahn zwischen dem Essener Hauptbahnhof und der Haltestelle Essen-West unterwegs. Plötzlich stellte sich ein Mann vor die 20-Jährige. "Dann soll der Unbekannte seine Hose heruntergelassen und an seinem Geschlechtsteil manipuliert haben", erklärte die Bundespolizei.

Die Frau habe sich daraufhin in einen anderen Teil des Zuges begeben und die S-Bahn am Bahnhof Essen-West verlassen. Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Exhibitionismus eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 6 888 000.