Essen

Essener überrascht Einbrecher – dann wird dein größter Alptraum wahr

Die Polizei fahndet nach einem gewalttätigen Einbrecher.
Die Polizei fahndet nach einem gewalttätigen Einbrecher.
Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS, imago, Montage: DER WESTEN

Essen. Bei einem versuchten Einbruch in einen Keller eines Mehrfamilienhauses im Essener Südostviertel ist der Täter von einem Mieter überrascht worden.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Kälte-Hammer trifft Bochum, Essen und Co.: Wann Mega-Kälte und Dauerfrost das Ruhrgebiet erreichen

Essener Tafel: Warum Oberbürgermeister Kufen den Aufnahme-Stopp für Ausländer verteidigt

• Top-News des Tages:

Angriff auf Parkdeck in Dortmund: Jugendliche (16) ersticht Mädchen (15)

Tierheim Essen: Obdachlose können ihre Hunde über Nacht abgeben

-------------------------------------

Wohl noch bevor er etwas einstecken konnte, stand der Anwohner plötzlich vor ihm.

Womit der Mieter jedoch nicht rechnete: Der Einbrecher zückte einen Gegenstand und schlug auf den Mann ein, bevor er die Beine in die Hand nahm und flüchtete.

Polizei fahndet nach dem Einbrecher

Das Opfer kam glimpflich davon, erlitt nur leichte Verletzungen durch stumpfe Gewalteinwirkung. Die alarmierte Polizei fahndet derzeit nach dem Täter. Die Tat ereignete sich am Dornemannplatz gegen 16:13 Uhr, der Gesuchte ließ auf der Flucht sein Einbruchswerkzeug liegen.

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

 
 

EURE FAVORITEN