Essen

Essener Polizei fahndete nach Kreditkartenbetrüger

 (Symbolbild)
(Symbolbild)
Foto: imago/Jochen Tack

Essen. Die Polizei bat um Hilfe bei der Suche nach einem Mann, der am 7. Dezember 2017 eine gestohlenen Kreditkarte in einer Bank auf der Bäumingstraße in Essen eingesetzt hat.

Zuvor hatte der Unbekannte die Debitkarte eines Esseners (59) aus einem Spind geklaut.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Kind (9) rennt in Mülheim über die Straße und wird von Auto erfasst

Essener Stadtdirektor über Witz in „heute show“: „Sind nicht bescheuert“

• Top-News des Tages:

Polizist (†32) vor Straßenbahn in Köln geschubst: Tatverdächtiger (44) festgenommen

Rätselhafter Tod auf der A1: Junge Frau aus stehendem Auto auf die Gegenfahrbahn geschleudert

-------------------------------------

Noch ein zweites Mal hatte der Mann versucht, Geld mit der Karte abzuheben. Die Karte wurde vom Bankautomaten einbehalten, während die Kamera den Unbekannten filmte.

Da bisherige Ermittlungen zu keinem Erfolg geführt hatten, bat die Essener Polizei die Öffentlichkeit um Mithilfe und suchte mit einem Foto nach dem Betrüger. Erfolgreich: Am 23. April verkündete die Polizei, man habe den Verdächtigen gefasst. (ak)

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

 

EURE FAVORITEN