Veröffentlicht inEssen

Essen: Viehofer Platz geflutet! Feuerwehr kämpft gegen Wassermassen

Schicht im Schacht - Die Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet

Essen. 

Flutwellen in Essen! Am Viehofer Platz kamen am Sonntagmorgen die Wassermassen angerollt.

Der gesamte Platz stand unter Wasser, ebenso die Geschäfte. Der Grund für die Überschwemmung in Essen war ein Wasserrohrbruch.

Essen: Viehofer Platz unter Wasser! Komplett gesperrt

Am frühen Sonntagmorgen um 4.20 Uhr musste die Feuerwehr Essen zum Viehofer Platz in der Innenstadt eilen. Hier wurde plötzlich alles überschwemmt. Der komplette Platz, der Bürgersteig und die Straßen – alles war überflutet. Mehrere Geschäfte und Kellerräume liefen ebenfalls voll.

——————————————————-

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen
  • stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

——————————————————-

Der komplette Bereich musste abgesperrt werden, damit die Feuerwehr den Wassermassen Herr werden konnte. Auch die Stadtwerke waren im Einsatz. Nachdem die Sturzbäche wieder eingedämmt waren, mussten die Einsatzkräfte noch Schlamm und Dreck von der Straße schüppen.

————————————–

Mehr Meldungen aus Essen:

————————————–

Wie ein Sprecher der Feuerwehr gegenüber DER WESTEN bestätigte, hatte es im Bereich der Kirche St. Gertrud einen Rohrbruch gegeben. Gegen 7.45 Uhr konnte der Einsatz dann beendet werden. (mbo)