Essen: Mann sieht seltsames Verkehrsschild – und wundert sich, was es bedeuten könnte

Essen: Dieses Merkwürdige Schild gab einem Mann Rätsel auf.
Essen: Dieses Merkwürdige Schild gab einem Mann Rätsel auf.
Foto: privat

Ein merkwürdiges Schild gibt in Essen einige Rätsel auf!

Was hatte denn das zu bedeuten, fragte sich ein Mann aus Essen, der gegenüber von seinem Zuhause ein seltsames Straßenschild entdeckte und verwundert um Rat fragte.

Essen: Neues Verkehrsschild sorgt in der Stadt für Verwirrung

„Vor ein paar Tagen wurde dieses Piktogramm bei uns gegenüber aufgestellt. Hatte ich noch nie gesehen und musste mich erst schlau machen“, schreibt Gisbert Hadamitzky in der Facebook-Gruppe „Essen – Das Herz des Ruhrgebiets“.

„Das Foto entstand auf der Keplerstraße, am Hochhaus an der A40“, schildert der Mann aus Essen gegenüber DER WESTEN.

+++ Essen: Keine Corona-Zahlen für Stadt in RKI-Dokument – das steckt dahinter +++

Er wohne direkt gegenüber und habe das Schild vor einer Woche das erste Mal dort entdeckt. „Ich kannte es bisher nicht, und selbsterklärend ist es ja nun wirklich nicht“, erzählt er.

-----------------------------------------------------------

Weitere Nachrichten aus Essen:

-----------------------------------------------------------

In der Facebook-Gruppe erhält er die Antwort: Das Schild weist einen Carsharing-Parkplatz aus.

„Wer dort parkt, ohne daran teilzunehmen, wird abgeschleppt“, schreibt eine Nutzerin. „Ist hier in Heisingen so passiert“.

+++ Essen: Run auf Kleingärten weiter groß – diese Nachricht ist besonders bitter +++

Essen: Noch kein Carsharing-Auto entdeckt

Doch so wirklich angekommen scheint die Bedeutung des Verkehrsschildes bei den Autofahrern noch nicht. „Ich hab noch kein geshartes Auto dort gesehen“, so Hadamitzky.

Stattdessen parken auch weiterhin Autos ganz normal dort. Kein Wunder, schließlich mangelt es schon jetzt an Parkplätzen in der Stadt.

+++ Essen: Bauarbeiten in der Gruga – im Sommer soll im Park schon DAS zu sehen sein +++

Und für zusätzliche Verwirrung sorgt dann auch noch ein „Frei?“, dass vor den Parkplatz auf den Asphalt gesprayt worden ist. Was mit der Markierung auf dem Parkplatz in Essen auf sich hat, bleibt ein Rätsel. (ms)

Weiteres Rätselraten in Essen!

Nicht nur das seltsame Straßenschild, sondern auch die Corona-Zahlen aus Essen sorgten in dieser Woche für Verwirrung, denn sie tauchten nicht in den offiziellen Zahlen des RKI auf. Hier erfährst du die ganze Geschichte >>>

Oberhausen: Mann hat es eilig – sein Verhalten wird er nun extrem bereuen

Nicht ganz so rätselhaft ist der Grund, warum ein Oberhausener in nächster Zeit sein Auto stehen lassen muss. Mit insgesamt 70km/h zu viel wurde er geblitzt - und zwar gerade HIER. Mehr Infos>>>